icon-autohandelgruppe
Ostbayerns größte Autohandelsgruppe
icon-erfahrung
Über 25 Jahre Erfahrung
icon-betriebe
22 Betriebe
icon-fahrzeugverkauf
11.000 verkaufte Fahrzeuge jährlich
icon-mitarbeiter
950 Mitarbeiter
Schließen

VW Tiguan Allspace Jahreswagen Angebote

Der VW Tiguan Allspace als Jahreswagen kombiniert zeitloses Design mit fortschrittlicher Technologie und überzeugt durch seine effiziente Leistung. Egal, ob Sie in der Stadt unterwegs sind oder längere Strecken zurücklegen möchten – der Tiguan Allspace als Jahreswagen bietet Ihnen Fahrspaß und Komfort auf höchstem Niveau.

Bei AVP Autoland GmbH & Co. KG gehen wir über den reinen Fahrzeugverkauf hinaus. Wir bieten Ihnen zusätzliche Services, die Ihren Fahrzeugkauf erleichtern, wie etwa detaillierte Fahrzeugchecks, um sicherzustellen, dass jeder Jahreswagen unseren hohen Standards entspricht, sowie maßgeschneiderte Finanzierungsmöglichkeiten und umfassende Garantieoptionen.

Besuchen Sie uns und lassen Sie sich von unseren erfahrenen Verkaufsberatern persönlich beraten. Wir stehen Ihnen zur Seite, um Ihnen bei der Auswahl des perfekten VW Tiguan Allspace Jahreswagens zu helfen und alle Ihre Fragen zu beantworten.

Erleben Sie den VW Tiguan Allspace als Jahreswagen bei einer Probefahrt. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin bei AVP Autoland GmbH & Co. KG und überzeugen Sie sich selbst von unserem erstklassigen Service. Wir freuen uns darauf, Ihnen den VW Tiguan Allspace als Jahreswagen näherzubringen und Ihnen ein unvergessliches Fahrerlebnis zu bieten.

Warum sollten Sie sich für einen Jahreswagen entscheiden? Ein Jahreswagen kombiniert die Vorteile eines neuwertigen Fahrzeugs mit einem attraktiven Preisvorteil im Vergleich zu einem Neuwagen. Diese Fahrzeuge wurden meist nur für kurze Zeit als Dienst- oder Vorführwagen genutzt und befinden sich daher in einem sehr guten Zustand.

Bei AVP Autoland GmbH & Co. KG finden Sie nicht nur eine große Auswahl an VW Jahreswagen, sondern auch flexible Finanzierungs- und Leasingoptionen, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt sind. Gerne nehmen wir auch Ihr aktuelles Fahrzeug in Zahlung, um Ihnen den Kauf Ihres neuen VW Tiguan Allspace Jahreswagens so einfach wie möglich zu gestalten.

Erleben Sie selbst, wie sich der VW Tiguan Allspace als Jahreswagen fährt, indem Sie eine Probefahrt vereinbaren. Besuchen Sie uns bei AVP Autoland GmbH & Co. KG oder kontaktieren Sie uns, um mehr über unsere aktuellen Angebote an VW Jahreswagen zu erfahren und sich von unserem kompetenten Team persönlich beraten zu lassen.

Wir bei AVP Autoland GmbH & Co. KG legen großen Wert auf die Qualität und Zuverlässigkeit unserer Fahrzeuge. Jeder Jahreswagen wird sorgfältig geprüft, um sicherzustellen, dass er unseren hohen Standards entspricht. Besuchen Sie uns noch heute und entdecken Sie Ihren Traumwagen zum besten Preis!

Auf den ersten Blick unterscheidet sich der VW Tiguan Allspace lediglich in der Größe von seinem Namensgeber. 22 Zentimeter wurden seitens des Herstellers hinzuaddiert, sodass nun auch die Ausführung mit sieben Sitzen möglich ist. Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass die SUV-Gene durch die eines ausgewachsenen Vans ergänzt werden. Vor allem die Vielseitigkeit des Innenraums ist bemerkenswert. Auf dem Markt ist der VW Tiguan Allspace seit 2017 und versteht sich dabei als Bindeglied zwischen dem Tiguan und dem Flaggschiff Touareg. Die Eigenständigkeit wird vor allem im Design deutlich, sodass sowohl das Dach mit den vielen sicken als auch die Front unverwechselbar erscheinen.

Der VW Tiguan Allspace in Zahlen

Der Namenszusatz „Allspace“ wird beim VW Tiguan Allspace mit Zahlen unterfüttert. 4,70 Meter lang ist das SUV und bringt es dabei auf 1,84 Meter Breite und 1,67 Meter Höhe. Das Plus in der Länge bedeutet unweigerlich einen Zuwachs hinsichtlich des Laderaumvolumens. 700 Liter sind auch dann möglich, wenn mit fünf Personen gefahren wird und wer etwas mehr verstauen möchte, klappt die Rücksitze um oder verschiebt diese, sodass bis zu 1.775 Liter zu Buche schlagen. Erreicht wird der Stauraum dank der elektrischen Heckklappe per Knopfdruck, sodass auch eine freihändige Beladung möglich ist. Eine Besonderheit liegt in der Zugkraft des VW Tiguan Allspace. 2,5 Tonnen Anhängelast lassen fast schon an einen Traktor denken. Der Wendekreis weicht trotz der Geräumigkeit kaum von der des Tiguan ab und wird mit 11,90 Meter angegeben.

Angetrieben wird der VW Tiguan Allspace sowohl mit Benzin- wie mit Dieselmotoren. Die Einstiegsmotoren leisten jeweils 150 PS, die Topmotorisierungen bringen es je nach verwendeter Technologie auf 220 bzw. 240 Pferdestärken. Der Allradantrieb ist beim VW Tiguan Allspace bereits serienmäßig zu haben und auch eine Automatik bzw. ein Doppelkupplungsgetriebe (DSG) darf nicht fehlen.

Ausstattung des VW Tiguan Allspace

Der VW Tiguan Allspace steht in vielerlei Hinsicht bereits für echten Luxus und begeistert durch seinen außergewöhnlichen Komfort. Das beginnt bereits beim Öffnen per Knopfdruck und dem Anlassen des Motors, was ebenfalls über einen Startknopf funktioniert. Im Innenraum herrscht derweil exakt die gewünschte Temperatur und zwar individuell einstellbar auf allen Sitzreihen. Dank der Drei-Zonen-Klimaautomatik gehören Diskussionen über ein „zu warm“ oder „zu kalt“ der Vergangenheit an. Natürlich wartet der VW Tiguan Allspace auch mit diversen Extras auf. Spurhalteassistent und Front Assist bzw. Notbremsassistent sind „state of the art“ und auch die Fußgängererkennung darf nicht fehlen. Bei höherem Tempo erweisen sich Tempomat und Abstandsregelung als segensreich, bei niedrigen Geschwindigkeiten oder im Stau arbeitet der Stauassistent und verhindert Kollisionen.

Extras des VW Tiguan Allspace

Das Navigationssystem ist beim VW Tiguan Allspace bereits serienmäßig verbaut und in der Lage, mit Smartphone und Co. zu interagieren. Wird das mobile Internet genutzt, so erscheinen auch Staumeldungen oder Informationen über Restaurants, Tankstellen und Sehenswürdigkeiten auf dem 9,2 Zoll-Touchdisplay. Analoge Rundinstrumente sucht man im VW Tiguan Allspace vergebens, stattdessen wurde ein Virtual Cockpit integriert und lässt sich durch ein Head-Up-Display ergänzen. Es entsteht auf diese Weise ein regelrechtes Cockpit, ds sogar eine Überwachung der hinteren Sitze mit Kameratechnik sowie Area View zur Erleichterung des Einparkens ermöglicht. Gesteuert werden die Systeme sowohl über das Touchdisplay als auch über Sprache und Gesten.