Schließen

Unsere VW T-Roc Gebrauchtwagen Angebote

Keine Wartezeiten: jetzt in Ihren VW T-Roc einsteigen

Es muss nicht immer ein Neuwagen sein: mit einem VW T-Roc Gebrauchtwagen sparen Sie nicht nur Geld, sondern steigen zudem in ein rundum hochwertiges Qualitätsfahrzeug ein. Nicht nur die aktuelle, sondern auch die vorherigen Generationen dieses Fahrzeugs wussten zu überzeugen. Ein VW T-Roc Gebrauchtwagen bietet jede Menge Extras – sowohl im Sicherheitsbereich als auch für außergewöhnlichen Komfort. Darüber hinaus zeichnen sich die Motoren nahezu aller VW T-Roc Gebrauchtwagen durch Effizienz und Umweltfreundlichkeit aus. Anders formuliert bietet der Hersteller VW mit seinem T-Roc auch im Bereich Gebrauchtwagen mehr als viele andere Autobauer in ihren Neuwagen. Sichern auch Sie sich ein Qualitätsplus zum günstigen Preis.

Natürlich ist ein VW T-Roc Gebrauchtwagen deutlich günstiger als ein Neuwagen. Im AVP Autoland purzeln die Preise und Sie erhalten Rabatte, von denen Sie anderswo nicht zu träumen wagen. Dank unseres engmaschigen Netzes an Lieferanten, stellen wir Ihnen VW T-Roc Gebrauchtwagen in unterschiedlichen Ausstattungen, Lackierungen und Motorisierungen bereit. Natürlich kann dabei auch das Baujahr variieren, doch gelten in puncto Qualität stets dieselben hohen Standards. Jeder VW T-Roc Gebrauchtwagen wird vor dem Verkauf in einer unserer Meisterwerkstätten geprüft. Wir schauen genau hin und wechseln Ersatz- bzw. Verschleißteile aus. Die Folge ist ein Fahrzeug, mit dem Sie noch lange Zeit ohne Probleme unterwegs sein können. Hinzu kommt, dass wir Ihnen auch beim VW T-Roc Gebrauchtwagen eine clevere Finanzierung anbieten und/oder Ihren vorhandene Gebrauchten in Zahlung nehmen.

Die Wortspiele, die anlässlich des Debüts des VW T-Roc in den Medien kursierten, sind zahlreich. Dabei ist die Bezeichnung als „Rockstar“ in gewisser Weise auch angemessen, denn schließlich bringen die Wolfsburger gehörig frischen Wind in die Welt der SUV. Der VW T-Roc ist ungewöhnlich und überrascht durch sein emotionales Design. Ein Crossover-Modell, das sich gekonnt zwischen der Bulligkeit eines SUV und der Eleganz eines Coupé bewegt. Hinzu kommt eine ungewöhnliche gute Verarbeitungsqualität und ein enormer Variantenreichtum, auch hinsichtlich der Ausstattung. Wer möchte, kann den VW T-Roc sogar als Cabriolet fahren und wählt auf jeden Fall aus einer Fülle an ungewöhnlichen Lackfarben.

Der VW T-Roc in Zahlen

4,23 Meter Länge, 11,10 Meter Wendekreis – dass der VW T-Roc wie geschaffen für die Innenstädte dieser Welt ist, steht fest. Das kleine und kompakte SUV kombiniert die Werte jedoch mit einem bemerkenswerten Radstand von 2,59 Meter und eröffnet somit ausreichend Platz für bis zu fünf Erwachsene. Als Annehmlichkeit gilt die elektrische Heckklappe, die das Beladen des 445 Liter großen Kofferraums ermöglicht. Natürlich lassen sich auch beim VW T-Roc die Rücksitze umklappen, was ein maximales Laderaumvolumen von 1.015 Liter zur Folge hat. Wie es sich für ein SUV gehört, sitzt man auch im VW T-Roc ein wenig erhöht und genießt somit einen perfekten Überblick über die Straße.

Der VW T-Roc ist sowohl auf dem Asphalt als auch im Gelände zu Hause. Deutlich wird dies anhand des optionalen Allradantriebs, der in den Topversionen an die Stelle des Frontantriebs tritt. Auf die Straße gelangen bei den Benzinern zwischen 115 und stolzen 300 PS, während mit Dieselantrieb zwischen 115 und 150 PS zu Buche schlagen. Des Weiteren lässt sich zwischen einem Sechs-Gang-Schaltgetriebe und einem Sieben-Gang-DSG auswählen. Bemerkenswert sind die Fahrwerte der R-Version, die in nur 4,9 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt und problemlos bis zu 250 km/h schnell unterwegs ist.

Komfort des VW T-Roc

Die Vielfalt des VW T-Roc kommt vor allem anhand der Ausstattung zur Geltung. Das kleine SUV treibt es im wahrsten Sinne des Wortes bunt und erfreut mit frischen Farben, die nicht nur die Außenhülle, sondern auch das Armaturenbrett zieren. Hierin eingebettet, befindet sich das Active Info Display, das sich ebenso individualisieren lässt, wie die übrigen Digitalanzeigen. Die Einbindung des Smartphones funktioniert gleich in mehrfacher Hinsicht: einerseits sorgt dessen mobiler Internetempfang für Funktionen wie die Navigation in Echtzeit und die Anzeige von Tankstellen oder Restaurants auf dem Display, andererseits lässt sich über die Außenantenne das Mobilfunksignal und auch eine induktive Aufladefunktion ist integriert. Wem der Sinn nach dem Abspielen von Playlisten steht, der sollte ein „beats-“ Soundsystem in Erwägung ziehen, das diverse Lautsprecher und Subwoofer in den Innenraum bringt.

Extras im VW T-Roc

Bei einer Fahrt mit dem VW T-Roc genießt man die bequemen Ledersitze und öffnet auf Wunsch das Panoramaschiebedach. Die Ausstattung des SUV dient allerdings nicht nur dem Komfort, sondern auch der Sicherheit. Fünf Sterne beim Euro-NCAP-Crashtest sind der Lohn für Extras wie Spurhalte- und Spurwechselassistent sowie eine automatische Fußgängererkennung mitsamt City-Notbremsassistent. Weitere Annehmlichkeiten bestehen in einem adaptiven Geschwindigkeitsregler sowie einem Toter-Winkel-Warner. Dass automatisch eingeparkt wird, versteht sich von selbst und für den seltenen Fall eines Unfalls, hilft der Notfallknopf mit Standortübermittlung und sendet automatisch einen Notruf.