Schließen

Unsere Audi A1 Jahreswagen Angebote

Audi A1 Jahreswagen – fast neu zu Gebrauchtwagenpreisen

Es existieren eine Fülle an Argumenten für einen Audi A1 Jahreswagen. Die Fahrzeuge sind vor allem deshalb so begehrt, weil sie als Gebrauchte in einem exzellenten Zustand sind. Wie der Name bereits sagt, darf das Datum der ersten Zulassung maximal ein Jahr zurückliegen. Aus diesem Grund sind die meisten Audi A1 Jahreswagen Vertreter der aktuellen Modellgeneration und damit auf dem neuesten Stand der Technik. Kaum ein Assistenzsystem, kaum ein Extra, das hier nicht möglich wäre. Die Auswahl der Audi A1 Jahreswagen im AVP Autoland ist enorm, sodass Sie fast à la carte auswählen können. Dies gilt natürlich auch für die unterschiedlichen Motorisierungen, die wir Ihnen fast immer anbieten können.

Ein Audi A1 Jahreswagen lässt sich mit Fug und Recht als „gut eingefahren“ bezeichnen. Die Fahrzeuge stammen meist aus erster Hand und befinden sich in einem technisch und optischem Top-Zustand. Dadurch, dass wir über eine Meisterwerkstatt verfügen, werden sämtliche Audi A1 Jahreswagen vor dem Verkauf gründlich durchgecheckt. Erst, wenn wir keinen Fehler mehr finden und jedes Verschleißteil in einem guten oder gar neuen Zustand ist, gelangt das Fahrzeug in den Verkauf. Wir stehen mit unserem guten Namen und einer Erfahrung von mehr als 20 Jahren für die einwandfreie Qualität unserer Audi A1 Jahreswagen. Des Weiteren erleichtern wir Ihnen den Autokauf, indem wir eine günstige Finanzierung anbieten und auf Wunsch sogar Ihren aktuellen Gebrauchtwagen in Zahlung nehmen – unabhängig von Hersteller, Fabrikat oder Baujahr.

Der Audi A1 erschien im Jahr 2010 auf dem Markt und präsentierte sich gleich in mehrfacher Hinsicht als ungewöhnlich. So handelt es sich um ein regelrechtes Comeback und den ersten Kleinwagen des Herstellers seit den 1970er Jahren. Seinerzeit war der Audi 50 zugunsten des VW Polo eingestellt worden, doch heute braucht der erfolgreiche A1 ein ähnliches Schicksal nicht zu fürchten. Interessant ist dennoch, dass zwischen den Kleinwagen des Volkswagenkonzerns hinsichtlich der Plattform Ähnlichkeiten bestehen. Einen Anklang an die Vergangenheit liefert auch die Frontgestaltung mit drei flachen Schlitzen, die auch schon beim Audi 50 existierten. Das „Hier und Jetzt“ symbolisieren spätestens seit dem Start in die zweite Generation seit 2018 der Singleframe-Kühlergrill und das prägnante LED-Tagfahrlicht. Ebenfalls verfügt der Audi A1 über die Andeutung eines Diffusors am Heck.

Eckdaten zum Audi A1

Gerade einmal 4,03 Meter ist der Audi A1 lang und damit eindeutig das kleinste Modell seines Herstellers. Mit einem Wendekreis von 10,50 Meter verlieren enge Gassen und Parklücken ihren Schrecken. Dabei ist der A1 1,74 Meter breit und 1,41 Meter hoch. Gefahren wird mit bis zu fünf Erwachsenen, was angesichts eines Radstands von 2,56 Meter ohne Weiteres möglich ist. Das Gepäck oder die Einkäufe landen derweil im 335 Liter großen Kofferraum. Wird der hintere Sitzraum reduziert, so entstehen sogar 1.090 Liter Ladefläche.

Angetrieben wird der Audi A1 ausschließlich von Benzinmotoren, die zwischen 95 und 200 PS auf die Straße entlassen. Gekoppelt sind die Drei- oder Vierzylinder-Aggregate durchweg an einen Vorderradantrieb. Geschaltet wird dabei manuell oder mit Hilfe der Sieben-Gang-S tronic. In der schnellsten Ausführung als 40 TFSI erweist sich der Audi A1 als waschechte „Rennsemmel“ und beschleunigt in nur 6,5 Sekunden auf 100 km/h bei einer Endgeschwindigkeit von 235 km/h. Erhältlich ist auch ein Sportfahrwerk mit adaptiven Dämpfern und sogar ein Soundgenerator und rot lackierte Bremssättel sind Teil der Ausstattung. Wem der Sinn nach Offroad-Erlebnissen steht, der entscheidet sich für den Audi A1 Citycarver mit einer Höherlegung um 35 Millimeter, der im Herbst 2019 auf den Markt kam.

Komfort des Audi A1

Hinsichtlich seines Komforts, weist der Audi A1 weit über die Klasse der Kleinwagen hinaus. Zu haben sind jede Menge individueller und auch ungewöhnlicher Lackfarben und sowohl das Dach als auch der Innenraum lassen sich farblich unterschiedlich absetzen. Natürlich dürfen auch die Ledersitze mit Sitzheizung nicht fehlen. Das virtuelle Cockpit tritt beim neuen A1 an die Stelle der Rundinstrumente und ermöglicht individuelle Anzeigen. Ebenfalls arbeitet der Audi A1 mit einem Multifunktionslenkrad und einem 10,25 Zoll großen Kombiinstrument. Weitere technische Features sind das Infotainment- und Navigationssystem MMI und das Bang & Olufsen Soundsystem. Die Integration mobiler Geräte erfolgt über Bluetooth oder USB.

Sicherheit des Audi A1

Wer vor allem sicher an sein Ziel gelangen möchte, hat im Audi A1 den perfekten Partner. Dank des pre sense Systems werden Fußgänger erkannt und bei Herannahen wird selbsttätig der Bremsvorgang eingeleitet. Das Einparken erledigt der Audi A1 autonom und beherrscht sowohl das Querparken als auch das senkrechte Rangieren in enge Parklücken. Auch zu erwähnen ist der adaptive Tempomat und der Assistent zum Halten der Spur sowie der Notbremsassistent.