Schließen

 

Porsche 911 Turbo S: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,1 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 254 g/km. (0)
Porsche 911 Turbo S Cabriolet: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,3 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 257 g/km. (0)
AVP Autoland Porsche 911

1974 wurde der erste 911 Turbo auf dem Salon de l‘Automobile in Paris vorgestellt. In Zeiten der Ölkrise und automobiler Zurückhaltung zeigte Porsche vor allem eines: Haltung. Mit einem der ersten Seriensportwagen mit Abgasturbolader. Die Welt hielt den Atem an. Genau wie seither bei jedem neuen 911 Turbo. Seiner Form sind wir immer treu geblieben, ebenso dem charakteristischen Heckspoiler bzw. Heckflügel. Seinen unbändigen Vorwärtsdrang jedoch konnten wir niemals drosseln. Und das wollten wir auch nicht. So ist er von Mal zu Mal leistungsstärker, intelligenter und zukunftsorientierter geworden.
Bewegende 46 Jahre und 7 Generationen später steht auch der jüngste 911 Turbo dort, wo bereits alle seine Vorgänger standen: auf dem Spitzenplatz. Auf der Pole Position der Herzen.

911 Turbo S.
Ein Modell für die Ewigkeit – und doch auch für jeden Tag. Für all das, was der Name Porsche bedeutet. Performance, Sportlichkeit, Stilgefühl. Und außerdem für die Kompromisslosigkeit, mit der wir uns für eine Idee einsetzen. Voller Leidenschaft – und zugleich mit gelassener Bodenständigkeit. Mit gebotener Ernsthaftigkeit – und doch mit grenzenlosem Spaß auf Asphalt.

 


Information über Kraftstoffverbrauch, 
CO2-Emissionen und Stromverbrauch i.S.d. Pkw-EnVKV (0)



Porsche 911 Turbo S

Schadstoffklasse:

Euro 6D_TEMP_EVAP_ISC

Verbrauch kombiniert: *

11,1 l /100km

Verbrauch innerorts: *

15,5 l /100km

Verbrauch außerorts: *

8,6 l / 100km

CO2-Emissonen kombiniert: *

254 g /km

CO2-Effizient
Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

AVP Autoland CO2_Emissionen

Porsche 911 Turbo S Cabriolet

Schadstoffklasse:

Euro 6D_TEMP_EVAP_ISC

Verbrauch kombiniert: *

11,3 l /100km

Verbrauch innerorts: *

15,9 l /100km

Verbrauch außerorts: *

8,6 l / 100km

CO2-Emissonen kombiniert: *

257 g /km

CO2-Effizient
Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

AVP Autoland CO2_Emissionen
AVP Autoland Porsche 911

Haltung kommt von Zurückhaltung.
Trotzdem sollten Sie sich jetzt besser festhalten.

 



AVP Autoland Porsche 911

Das Exterieur – unverwechselbar geformt.

Das Heck: Hier schlägt das Herz eines jeden 911 Turbo – der Boxermotor. Entsprechend kraftvoll ist das Heck auch gestaltet und zwar um 20 mm breiter als beim Vorgänger. Besonders die muskulösen Kotflügel verdeutlichen die sportlichen Gene. Sie sind zugleich ein Erkennungsmerkmal, das den 911 Turbo schon seit dem ersten Modell auszeichnet.

Die Front: Sie ist um 45 mm in der Breite gewachsen und zitiert mit ihrer Formensprache Porsche Historie. Die Kotflügel sind traditionell höher als die Fronthaube und unterstreichen die Porsche typische Design-DNA. Die Fronthaube ist mit ihren charakteristischen Sicken und dem geraden Abschluss nach vorn zum Bugteil hin eine Verbeugung vor früheren 911 Modellen. Ebenfalls unverkennbar: das 4-Punkt-Tagfahr- und Abblendlicht der neuen, steiler stehenden Hauptscheinwerfer mit LED-Matrix-Technik.

Vom Heck über die Front bis hin zur Seitenansicht mit ihrer klassisch-sportlichen Form: zeitloses Design, das mit jedem Detail den Weg nach vorn weist.



Das Interieur – lässt Herzen höher schlagen.

Typisch Porsche, typisch 911 Turbo S: die Verbindung klassischer Designelemente mit wegweisender Technologie. Das wird sofort deutlich an dem Kombiinstrument mit analogem Drehzahlmesser und 2 hochauflösenden Displays, die auf virtuellen Instrumenten alle wesentlichen Fahrzeuginformationen anzeigen. Gleich daneben: das hochauflösende 10,9-Zoll Touchdisplay des Porsche Communication Management (PCM) inklusive Online-Navigation. Analoge Präzision trifft digitale Integration.

Die Anzahl der Bedienelemente wurde als Teil des Bedienkonzeptes Porsche Advanced Cockpit merklich reduziert und alles ist in direkter Reichweite des Fahrers angeordnet. Sportwagenergonomie, die auch das neue GT-Sportlenkrad mit Multifunktion und Schaltpaddles prägt. Die gesteppten Sitzmittelbahnen und gesteppten Türtafeln zitieren die 911 Historie: Bereits in den ersten 911 Turbo Modellen war das Interieur in dieser aufwändigen Art und Weise gefertigt. Hinzu kommen Dekore in matt gehaltenem Carbon.

Einmal mehr der Beweis, dass man Höchstleistung auch haptisch zum Ausdruck bringen kann.




Performance.

Ein Modell für die Ewigkeit – und doch auch für jeden Tag. Für all das, was der Name Porsche bedeutet. Performance, Sportlichkeit, Stilgefühl. Und außerdem für die Kompromisslosigkeit, mit der wir uns für eine Idee einsetzen. Voller Leidenschaft – und zugleich mit gelassener Bodenständigkeit. Mit gebotener Ernsthaftigkeit – und doch mit grenzenlosem Spaß auf Asphalt.



AVP Autoland Porsche 911
AVP Autoland Porsche 911
AVP Autoland Porsche 911

Für Fragen immer ein offenes Ohr.

In unseren Porsche Zentren Niederbayern/Plattling, Rosenheim, Altötting und Landshut stehen Ihnen unsere Verkäufer-Teams gerne für Fragen bereit.

(1) Porsche 911 Turbo S: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,1 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 254 g/km. (0)
Porsche 911 Turbo S Cabriolet: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,3 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 257 g/km. (0)

(0) Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP ermittelten Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ ermittelten. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.porsche.com/wltp.

Aktuell sind unabhängig vom angewendeten Typisierungsverfahren noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte daher in der Übergangszeit von den WLTP-Werten abgeleitet und angegeben. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch,, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT unentgeltlich erhältlich ist.