Schließen

VW Arteon Jahreswagen | Lieferservice nach Würzburg

VW Arteon Jahreswagen – eine gute Entscheidung für Würzburg

Mit dem VW Arteon Jahreswagen durch Würzburg fahren, stellt eine günstige und hochwertige Möglichkeit der Mobilität dar. Die Rede ist von einem Gebrauchtwagen, dessen Erstzulassung höchstens ein Jahr zurückliegen darf. Anders formuliert, ist jeder VW Arteon Jahreswagen „fast neu“, wird allerdings zum Gebrauchtwagenpreis angeboten. Für Fahrten in Würzburg und Umgebung existiert kaum eine bessere Synthese aus Qualität und Sparsamkeit. Hinzu kommt, dass VW Arteon Jahreswagen in Würzburg in den meisten Fällen der neuesten Modellgeneration entsprechen. Damit einher gehen sowohl die begehrten Assistenzsysteme als auch hoch effiziente Motoren und jede Menge Extras.

Im AVP Autoland unweit von Würzburg erfreuen Sie sich an einer riesigen Auswahl an VW Arteon Jahreswagen. Wir bieten Ihnen Fahrzeuge in attraktiver Ausstattung, die allesamt in 1a-Zustand sind. Dadurch, dass wir verschiedene Werkstätten betreiben, hat stets ein ausgebildeter Meisterbetrieb ein Auge auf den VW Arteon Jahreswagen geworfen und grünes Licht für den Verkauf gegeben. Anders formuliert, sind Sie bei uns in den besten Händen und brauchen keinerlei sichtbare oder versteckte Mängel zu fürchten. Des Weiteren kümmern wir uns bei VW Arteon Jahreswagen in Würzburg auch um die Erneuerung der Verschleißteile, sofern dies schon erforderlich ist. In puncto Finanzierung haben wir eine Reihe guter Ideen. Wie wäre es beispielsweise mit einem Verzicht auf eine Anzahlung und günstige monatliche Raten? Sie werden darüber staunen, was bei uns alles möglich ist.

Autokompetenz für Würzburg bei AVP Autoland

Knapp 127.000 Einwohner machen Würzburg zur größten Stadt der Region Unterfranken. Von hier ist es nicht mehr weit bis ins Rhein-Main-Gebiet und in die Metropole Frankfurt, allerdings ist auch eine direkte Verbindung nach Nürnberg sowie Stuttgart in kurzer Zeit realisiert. Würzburg liegt direkt am Main und profitiert maßgeblich von seiner zentralen Lage innerhalb Deutschlands. Des Weiteren bewegt sich die Stadt gekonnt zwischen den drei Schwerpunkten als Universitäts- und Studierendenstadt, als Wirtschaftsstandort und als malerischer Tourismusort inklusive eines renommierten Weinanbaugebiets. Erstmals erwähnt wurde Würzburg im Jahr 704. Der spätere Bischofssitz ging 1127 als erster Schauplatz eines Ritterturniers in Deutschland in die Annalen ein. Die heutige Architektur ist weitgehend vom Barock geprägt. Sehenswert sind die Marienfeste, das Käppele des Architekten Balthasar Neumann und die Residenz. Des Weiteren gilt die alte Mainbrücke als besonders malerisch. Wer Würzburg besucht, wird sich jedoch auch an der gesamten Altstadt mit ihren vielen Cafés und Lokalen erfreuen und bald dem gemütlichen Charme der Stadt erliegen.

Die Ökonomie der Stadt Würzburg lebt unter anderem von einem großen Automobilzulieferbetrieb sowie einer Druckerei und einem Druckmaschinenproduzenten. Ebenfalls befinden sich eine Reihe Technologiefirmen und Nahrungsmittel sowie Getränkeproduzenten in Würzburg. Die Verkehrsanbindungen bestehen sowohl über den ICE-Bahnhof als auch die Autobahnen A3, A7 und A81 sowie die Bundesstraßen B8, B13, B19 sowie die B22 und B27.

Für einen Autokauf in Würzburg und Umgebung sind wir gerne Ihre erste Anlaufstelle. Bei AVP Autoland wird seit der Gründung im Jahr 1997 Beratung groß geschrieben. Wie es unser Name bereits aussagt, legen wir den Fokus auf Marken wie Audi, Volkswagen und Porsche, decken jedoch das gesamte Spektrum an Herstellern aus der Volkswagengruppe ab. An 16 Standorten finden Sie unsere Meisterwerkstätten oder Servicecenter. Gerne sind wir auch im Internet oder telefonisch für Sie da und liefern Ihnen Ihr Fahrzeug selbstverständlich direkt nach Würzburg oder in die Umgebung.

Der VW Arteon ist eine Diva im besten Sinne des Wortes. Gemeint ist, dass das Coupé in puncto Design seinesgleichen sucht und dank seiner Schönheit bereits beim Erscheinen im Jahr 2017 mit einem „Goldenen Lenkrad“ prämiert wurde. Dabei fungiert der Fünftürer als direkter Nachfolger des CC bzw. Passat CC und positioniert sich somit in der Mittelklasse bzw. in der Oberen Mittelklasse. Die technische Basis liefert der modulare Querbaukasten (MQB), der für eine ganze Reihe von Modellen des Herstellers Pate steht. Bemerkenswert ist die Namensgebung des VW Arteon, die den künstlerischen und ästhetischen Aspekt durch das Aufgreifen des englischen „Art“ bzw. des lateinischen „Ars / Artis“ zum Ausdruck bringt.

Datenblatt des VW Arteon

Die Länge des VW Arteon liegt bei 4,86 Meter, womit es es sich um einen der größten PKW des Herstellers handelt. Breite und Höhe rangieren bei 1,87 Meter bzw. bei gerade einmal 1,43 Meter. Dank eines Radstands von 2,84 Meter finden bis zu fünf Erwachsene ohne Probleme im Innenraum Platz. Eine dritte Sitzreihe wird bewusst nicht angeboten, denn schließlich befindet man sich in einem – wenn auch sehr geräumigen – Coupé. Der Kofferraum des perfekt verarbeiteten Fahrzeugs bietet 475 Liter Volumen. Wem das nicht ausreicht, der entfernt die Abdeckung und klappt die asymmetrisch angeordneten Rücksitze um, um bis zu 1.557 Liter zu nutzen. Natürlich darf auch die elektrische Heckklappe mit Steuerung über eine Fußbewegung nicht fehlen.

Angetrieben wird der VW Arteon über eine ganze Reihe an Diesel- und Benzinmotoren. Allen Ausführungen ist ein Hubraum von zwei Litern gemeinsam, wobei zwischen 190 und 272 PS auf die Straße entlassen werden. Die Kombination erfolgt entweder mit Vorderrad- oder Allradantrieb, wobei stets mit einem Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) geschaltet wird. Wer es dynamisch liebt, der wird sich an der angegebenen Beschleunigung von 5,6 Sekunden auf 100 km/h und an 250 km/h Endgeschwindigkeit erfreuen.

Gestaltung und Ausstattung des VW Arteon

Ein besonderer Wert des VW Arteon betrifft die Aerodynamik. Ein cw-Wert von 0,26 sucht seinesgleichen und kommt mit einem prägnanten Kühlergrill daher. Stilprägend sind die rahmenlosen Seitenfenster sowie die 20 Zoll großen Leichtmetallfelgen. Im Innenraum nimmt man in ergoComfort Sitzen Platz und erfreut sich an der Massagefunktion. Die Einstellung der Sitze ist in 14-facher Hinsicht individualisierbar und lässt sich dank Memoryfunktion abspeichern und jederzeit wieder abrufen. Als Material für die Sitze kommen Leder oder Stoff zum Einsatz und auch das Multifunktionslenkrad wird aus Leder gearbeitet. Licht erreicht den Innenraum sowohl über die Seitenfenster als auch das großflächige Panorama-Glasdach.

Komfort des VW Arteon

Die technischen Extras des VW Arteon bestehen unter anderem in einen adaptiven Fahrwerk und der Wahl zwischen verschiedenen Fahrmodi. Mit dem Infotainment-System lässt sich sowohl DAB+ Radio empfangen als auch ein weit entwickeltes Soundsystem DYNAUDIO Confidence mit Surround-Sound aus Subwoofer und zwölf Lautsprechern nutzen. Weitere Extras sind ein Head-Up-Display sowie die Einbindung des Smartphones.

Die Sicherheit des Arteon wird schließlich durch Funktionen wie einen adaptiven Tempomat, Spurhalteassistenten und Area View unterstrichen. Auch mit an Bord sind ein dynamischer Lichtassistent, Kurvenlicht und ein Notfallassistent sowie Front Assist mit Fußgängererkennung. Zuletzt erfolgt das Einparken problemlos (fast) von allein.