Schließen

VW Golf Sportsvan Jahreswagen | Lieferservice nach Passau

VW Golf Sportsvan Jahreswagen – eine gute Entscheidung für Passau

Mit dem VW Golf Sportsvan Jahreswagen durch Passau fahren, stellt eine günstige und hochwertige Möglichkeit der Mobilität dar. Die Rede ist von einem Gebrauchtwagen, dessen Erstzulassung höchstens ein Jahr zurückliegen darf. Anders formuliert, ist jeder VW Golf Sportsvan Jahreswagen „fast neu“, wird allerdings zum Gebrauchtwagenpreis angeboten. Für Fahrten in Passau und Umgebung existiert kaum eine bessere Synthese aus Qualität und Sparsamkeit. Hinzu kommt, dass VW Golf Sportsvan Jahreswagen in Passau in den meisten Fällen der neuesten Modellgeneration entsprechen. Damit einher gehen sowohl die begehrten Assistenzsysteme als auch hoch effiziente Motoren und jede Menge Extras.

Im AVP Autoland unweit von Passau erfreuen Sie sich an einer riesigen Auswahl an VW Golf Sportsvan Jahreswagen. Wir bieten Ihnen Fahrzeuge in attraktiver Ausstattung, die allesamt in 1a-Zustand sind. Dadurch, dass wir verschiedene Werkstätten betreiben, hat stets ein ausgebildeter Meisterbetrieb ein Auge auf den VW Golf Sportsvan Jahreswagen geworfen und grünes Licht für den Verkauf gegeben. Anders formuliert, sind Sie bei uns in den besten Händen und brauchen keinerlei sichtbare oder versteckte Mängel zu fürchten. Des Weiteren kümmern wir uns bei VW Golf Sportsvan Jahreswagen in Passau auch um die Erneuerung der Verschleißteile, sofern dies schon erforderlich ist. In puncto Finanzierung haben wir eine Reihe guter Ideen. Wie wäre es beispielsweise mit einem Verzicht auf eine Anzahlung und günstige monatliche Raten? Sie werden darüber staunen, was bei uns alles möglich ist.

AVP Autoland – Ihr Autopartner für Passau und Umgebung

Die Einwohnerzahl von „nur“ 52.000 täuscht ein wenig über die tatsächliche Bedeutung der Stadt Passau hinweg. Innerhalb Niederbayerns handelt es sich um die zweitgrößte Stadt, die maßgeblich vom Zusammenfluss des Inn, der Ilz und der Donau geprägt ist. Passau ist die „Dreiflüssestadt“ und liegt nur wenige Kilometer von der deutsch-österreichischen Grenze entfernt. Vor allem aber handelt es sich um eine der ältesten Städte Deutschlands, die auf einer ehemaligen Römersiedlung basiert. Im Jahr 739 wurde bereits ein Bischofssitz in Passau dokumentiert und der Ort avancierte bald zum Fürstbistum. Wer heute auf der Halbinsel durch die Altstadt flaniert, sollte sowohl den St. Stephans Dom als auch die vielen anderen sehenswerten Gebäude wie das Rathaus aus dem 14. Jahrhundert oder die Alte Residenz und das Lamberg-Palais besichtigen. Wie in kaum einer anderen Stadt haben Baumeister aus Italien ihre Spuren in Passau hinterlassen, weshalb hier und da auch vom „bayerischen Venedig“ gesprochen wird. Den Aufbruch in die Gegenwart unterstreicht das renommierte Museum für Moderne Kunst.

Passau ist heute eine florierende Universitätsstadt mit rund 13.000 Studierenden, die damit knapp ein Viertel der Stadtbevölkerung ausmachen. Große Arbeitgeber sind neben der Universität Unternehmen aus der Automobilzulieferindustrie bzw. der Fahrwerk- und Antriebstechnik. In Passau laufen Nutz- und Sonderfahrzeuge vom Band und auch die Branchen IT und letztlich der Tourismus sind zu erwähnen. Angebunden ist die Stadt über di Bahn ans deutsche Fernverbindungsnetz und nach Österreich. Des Weiteren finden sich hier die Autobahn A3 und die Bundesstraßen B8, B12, B85 und B388.

Aus Passau ist es nicht weit zu einem der 16 Standorte von AVP Autoland. Unser Unternehmen wurde 1997 gegründet und trägt die Anfangsbuchstaben der Automarken Audi, Volkswagen und Porsche im Namen. Bei einem Autokauf übernehmen wir gerne die Lieferung Ihres Fahrzeugs zu Ihnen nach Passau. Zudem stehen wir Ihnen sowohl telefonisch als auch in einer unserer Meisterwerkstätten bei allen Fragen rund um Ihr Fahrzeug oder einen Neukauf Rede und Antwort. Setzen Sie auf Kompetenz.

Der Name verrät bereits, dass der VW Golf Sportsvan eine Menge mit dem VW Golf zu tun hat. Gemeinsam ist beiden Modellen die Plattform, wobei der modulare Querbaukasten (MQB) innerhalb des Konzern auch für eine Reihe weiterer Fahrzeuge Anwendung findet. Als VW Golf Sportsvan wird der frühere Golf Plus vermarktet, der noch einmal in die Länge gestreckt wurde. Auf die Wurzeln in der Kompaktklasse weist nur noch der Name hin, denn angesichts der Ausmaße bewegt sich Volkswagen bereits voll und ganz in der Mittelklasse. Sein Debüt feierte der VW Golf Sportsvan im Jahr 2014 und hat sich seitdem deutlich von der vermeintlichen Vorlage emanzipiert.

Eckdaten zum VW Golf Sportsvan

Mit 4,35 Meter Länge und 1,81 Meter Breite setzt der VW Golf Sportsvan bereits ein Ausrufezeichen. Besonders bemerkenswert ist jedoch die Höhe von 1,61 Meter. Ein Van? Ein Hochdachkombi? Ein SUV? In der Tat lassen sich entsprechende Vergleiche ziehen und eine erhöhte Sitzposition versteht sich von selbst. Wuchtig ist der VW Golf Sportsvan trotz seiner Ausmaße nicht, sodass auch beim Wendekreis gerade einmal 11,10 Meter zu Buche schlagen. Fahrten in der Innenstadt und auch das Rangieren auf Parkplätzen stellen kein Problem dar. Wer Einkäufe oder Gepäck verstauen möchte, erhält hierfür 590 Liter Kofferraumvolumen, die über eine besonders flache Ladekante von gerade einmal 60 Zentimetern beladen wird. Reicht nicht? Dann lässt sich die Rücksitzbank im Verhältnis von 40 zu 20 zu 40 umklappen und erzeugt einen komplett glatten Ladeboden und ein maximales Laderaumvolumen von 1.520 Liter. Die Rückbank lässt sich übrigens auch verschieben.

Die Motoren des VW Golf Sportsvan entsprechen denen des VW Golf, wobei die sportliche Ausführungen weggelassen wurden. Zur Verfügung stehen zwischen 85 und 150 Pferdestärken, die aus Diesel- oder Benzinmotoren stammen. Geschaltet wird entweder manuell oder mit Hilfe der bewährten DSG-Automatik. Ein individuelles Fahrgefühl entsteht aufgrund des adaptiven Fahrwerks mit seinen zahlreichen Fahrmodi.

Ausstattung des VW Golf Sportsvan

Hinsichtlich der Ausstattung erfreut der VW Golf Sportsvan durch bemerkenswerten Komfort. Vor dem Öffnen steht der Druck auf die Fernbedienung und sobald die Türen auf sind, übernimmt die Ambientebeleuchtung einen würdigen und farbenfrohen Empfang. Tageslicht flutet dank eines Panorama-Glasdachs den Innenraum und natürlich lassen sich die bequemen Sitze auch beheizen. Das Erzeugen frischer Luft ist hingegen die Aufgabe der Zwei-Zonen-Klimaautomatik. Besonderes Lob erhält der VW Golf Sportsvan immer wieder aufgrund der herausragenden Verarbeitung im Innenraum.

Extras des VW Golf Sportsvan

Die Technik des VW Golf Sportsvan unterstreicht den enormen Anspruch des Herstellers. Eingeparkt wird mit Hilfe zahlreicher Sensoren, die fast für eine Automatisierung sorgen. Bei Regen springen die Scheibenwischer von selbst an, bei einsetzender Dämmerung trifft dies auch auf Scheinwerfer zu. Dank eines Dynamic Light Assists wird auch das Fernlicht je nach Helligkeit der Straße und Umgebung ein- und ausgeschaltet. In der Innenstadt rettet der City-Notbremsassistent Leben, indem Fußgänger automatisch erkannt werden und der Bremsvorgang eingeleitet wird. Ebenfalls der Verzögerung und der Gefahrenprävention dient die Multikollisionsbremse. Zuletzt findet man mit dem VW Golf Sportsvan garantiert immer ans ziel, was durch die umfassende Navigation mitsamt UMTS und WLAN sowie der Nutzung von Google Earth möglich wird.