Schließen

Seat Arona Tageszulassungen | Lieferservice nach Ingolstadt

Seat Arona Tageszulassung in Ingolstadt – kleiner Trick, großer Effekt

Eine Seat Arona Tageszulassung in Ingolstadt ist die günstigste Möglichkeit, in einen echten Neuwagen zu steigen. Dahinter steht genau genommen ein Trick oder Kunstgriff, mit dem die teils engen Preiskorridore der Hersteller zugunsten unserer Kunden umgangen werden. Entsprechend der Namensgebung ist eine Seat Arona Tageszulassung ein Fahrzeug, das für exakt einen Tag in Ingolstadt oder anderswo zugelassen wurde. An der Eigenschaft eines Neuwagens ändert sich dadurch nicht und selbstverständlich wird das Auto keinen einzigen Kilometer bewegt. Durch die Tageszulassung handelt es sich jedoch formell nicht mehr um einen Neuwagen, was zu oftmals zweistelligen Rabatten und Sonderpreisen führt. Eine clevere und in der Autobranche gängige Vorgehensweise.

Mit einer Seat Arona Tageszulassung in Ingolstadt erwerben Sie einen Neuwagen zum Preis eines Gebrauchten. In der AVP Autowelt stehen eine ganze Reihe an Fahrzeugen zur Auswahl und warten nur darauf, von Ihnen auf die Straßen von Ingolstadt gefahren zu werden. Das Tolle daran: es entstehen keinerlei Wartezeiten, weil jede Seat Arona Tageszulassung bereits fertig ausgestattet ist und nur abgeholt werden braucht. Dank unseres enormen Angebots haben Sie dennoch die Wahl und erhalten meist eine Seat Arona Tageszulassung in exakt der gewünschten Motorisierung, Ausstattung und Lackierung. Der ohnehin schon günstige Preis braucht selbstverständlich nicht auf einmal entrichtet zu werden, sondern lässt sich bequem in knappen monatlichen Raten zahlen.

Auto in Ingolstadt gesucht? Dann ab zu AVP Autoland

Der bayerischen Großstadt Ingolstadt gelingt das Kunststück, gleichzeitig eine alte und eine junge Stadt zu sein. Auf der einen Seite steht das enorme Wachstum der derzeit 135.000 Einwohner großen oberbayerischen Metropole, die schon jetzt über ein Einzugsgebiet von rund einer halben Million Menschen verfügt. Andererseits wurde die Stadt bereits in der Zeit Karls des Großen urkundlich erwähnt und war schon während des Mittelalters ein florierender Handelsplatz. Ein erheblicher Standortvorteil erwächst Ingolstadt aus der Lage unmittelbar an der Donau und der schnellen Verbindung sowohl in ie Landeshauptstadt München als auch nach Regensburg und Augsburg. Das Stadtrecht erhielt Ingolstadt im 13. Jahrhundert. Im Jahr 1472 wurde in der mittlerweile „100-türmigen Stadt“ eine der ältesten deutschen Universitäten gegründet und wer heute einen Stadtbummel unternimmt, bewundert sowohl Pfeifturm und Moritzkirche als auch das Kreuztor und die alten Stadtmauerreste. Ebenfalls erwähnenswert sind die vielen prachtvollen Bürgerhäuser, mit denen Ingolstadt seine neuzeitliche Bedeutung zum Ausdruck bringt.

Die ökonomische Situation der Stadt ist weitgehend auf einen der größten deutschen Automobilkonzerne zugeschnitten. Keine andere deutsche Großstadt weist eine so hohe Autodichte auf und neben dem Autobauer sind es Zulieferbetriebe aber auch die Branche Maschinenbau und die Universität, die die wirtschaftliche Dynamik prägen. Die Anbindung erfolgt sowohl über die Bahn als auch die Autobahn A9 und die Bundesstraßen B13, B16 und B300.

Wann immer Sie ein Fahrzeug in Ingolstadt und Umgebung suchen, begeben Sie sich bei AVP Autoland in vertrauensvolle Hände. Unser Firmenname enthält die drei Hersteller Audi, Volkswagen und Porsche, wobei wir Sie gerne auch mit Fahrzeugen anderer Hersteller versorgen. Unsere Besonderheit besteht darin, dass wir seit 1997 an mehr als 16 Standorten und mit mehr als 700 topmotivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für unsere Kundinnen und Kunden da sind. Gerne übernehmen wir in diesem Zusammenhang die Lieferung Ihres neuen Fahrzeugs nach Ingolstadt oder in die Umgebung.

Der Seat Arona ist alles, außer gewöhnlich. Bereits die erste Präsentation des Fahrzeugs im Jahr 2017 unterstrich die Besonderheit und wurde eins zu eins ins Internet übertragen, sodass die ganze Welt daran teilhaben konnte. Die besondere Affinität zu modernster Technik wurde bereits mit einem „Connected Car Award“ ausgezeichnet und zeigt sich in einer Reihe von Ausstattungsmerkmalen. Dabei bewegt sich der Seat Arona gekonnt an der Linie zwischen einem SUV und einem Coupé und ist daher als Crossover-Modell zu bezeichnen. In technischer Hinsicht präsentiert der Arona Bewährtes und greift auf den modularen Querbaukasten A0 zurück. Parallelen zum VW Polo sind durchaus intendiert, was sich an den kompakten Ausmaßen und der enormen Wendigkeit und Stadttauglichkeit festmachen lässt. Seine Individualität unterstreicht der Seat Arona durch die vielen unterschiedlichen Lackfarben und die Gestaltung von Felgen und Dekorelementen. Der verdiente Lohn für diesen Ansatz war der Gewinn des „red dot design awards 2018“.

Der Seat Arona in Zahlen

Ist der Seat Arona ein Kleinwagen? Angesichts von 4,14 Meter Länge könnte dieser Eindruck aufkommen, doch passt die Bezeichnung als Mini-SUV vermutlich besser. In Breite und Höhe präsentiert sich das Modell mit 1,78 Meter bzw. 1,55 Meter überaus „ausgewachsen“ und auch der Radstand von 2,57 Metern kann sich sehen lassen. In den Kofferraum passen 400 Liter und wer die geteilte Rückbank umklappt, eröffnet ein maximales Laderaumvolumen von 1.280 Liter. Natürlich passen bis zu fünf Erwachsene bequem in den Innenraum und auf den vorderen Plätzen genießt man einen erhöhten Sitzkomfort und den entsprechenden Überblick.

Angetrieben wird der Seat Arona sowohl von Diesel- und Benzinmotoren als auch von einem Erdgas-Aggregat. Das Leistungsspektrum liegt zwischen 95 und 150 PS, wobei die Kraftverwaltung entweder manuell erfolgt oder ein Automatikgetriebe. Gefahren wird durchweg mit Vorderradantrieb und in der sportlichsten Ausführungen absolviert der Seat Arona den Sprint auf 100 km/h in gerade einmal 8,2 Sekunden.

Ausstattung des Seat Arona

Der Seat Arona geht in seiner Ausstattung weit über das Maß eines Kleinwagen oder kleinen SUV hinaus. Das beginnt bereits beim komplett digitalen Cockpit, das jede Menge Individualisierungsmöglichkeiten bietet. So befindet sich mal die Navigationskarte im Blickfeld von Fahrerin und Fahrer, mal die Geschwindigkeitsanzeige oder Informationen über den aktuellen Radiosender bzw. den gerade abgespielten Musiktitel. Die Bedienung erfolgt unter anderem über das Multifunktionslenkrad. Eine Besonderheit des Seat Arona sind die dreh- und wendbaren Sitzbezüge. Der gesamte Innenraum verwandelt sich im Handumdrehen und kleine Flecken lassen sich sprichwörtlich im Handumdrehen kaschieren. Für Nutzerinnen und Nutzer eines Smartphones steht eine kabellose Ladefunktion bereit und auch die Einbindung in Infotainment und Navigation funktioniert problemlos. Zuletzt verfügt der Ateca auch über WLAN und verstärkt die Signale für die Mobilfunknutzung über die so genannten Connectivity Box.

Extras des Seat Arona

Fünf von fünf Sternen beim Euro-NCAP-Crashtest beweisen, dass der Seat Arona zu den sichersten Fahrzeugen seiner Klasse gehört. Möglich wurde die Höchstnote auch dank des Toter-Winkel-Warners und des adaptivenTempomats, der automatisch den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug hält. Darüber hinaus arbeitet der Seat Arona mit einem Aufmerksamkeitsassistenten und einer Multikollisionsbremse. Weitere Annehmlichkeiten sind der Berganfahrassistent und natürlich ein Parkassistent.