Schließen

Seat Ateca Gebrauchtwagen | Lieferservice nach Ingolstadt

Seat Ateca Gebrauchtwagen –für Geldsparer in Ingolstadt

Sie interessieren sich für einen Seat Ateca Gebrauchtwagen in Ingolstadt? Dann sind Sie im AVP Autoland exakt an der richtigen Adresse. Es existieren gleich eine Reihe an Argumenten, die für eine Zusammenarbeit mit uns sprechen. Zum einen ist da die Erfahrung. Unser Unternehmen existiert seit mehr als zwei Jahrzehnten und ist somit Experte für Fahrzeuge wie den Seat Ateca Gebrauchtwagen. Darüber hinaus verfügen wir über umfangreiche Werkstattkapazitäten und stellen auf diese sicher, dass kein Fahrzeug ungeprüft in den Verkauf gelangt. Anders formuliert, ist jeder Seat Ateca Gebrauchtwagen für Ingolstadt in erstklassigem und mängelfreiem Zustand, was auch die Verschleißteile mit einschließt. Auch erfreuen wir Sie mit einer großen Auswahl an Modellen aus verschiedenen Generationen.

Sie haben Ihre Wahl getroffen und den passenden Seat Ateca Gebrauchtwagen für Fahrten in Ingolstadt und Umgebung gefunden? Herzlichen Glückwunsch. Wie wäre es, wenn Sie uns Ihren aktuellen Gebrauchtwagen anböten und diesen in Zahlung gäben? Wir unterbreiten Ihnen auf jeden Fall ein attraktives Angebot und garantieren darüber hinaus eine reibungslose Abwicklung. Ein weiterer Pluspunkt liegt in unserer Finanzierung. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie hoch die monatlichen Raten liegen dürfen und diese nach Ihren Wünschen festlegen. In den meisten Fällen ermöglichen wir den Kauf von Seat Ateca Gebrauchtwagen in Ingolstadt auch ohne Anzahlung und schonen auf diese Weise Ihre Liquidität. Lernen Sie uns kennen.

Auto in Ingolstadt gesucht? Dann ab zu AVP Autoland

Der bayerischen Großstadt Ingolstadt gelingt das Kunststück, gleichzeitig eine alte und eine junge Stadt zu sein. Auf der einen Seite steht das enorme Wachstum der derzeit 135.000 Einwohner großen oberbayerischen Metropole, die schon jetzt über ein Einzugsgebiet von rund einer halben Million Menschen verfügt. Andererseits wurde die Stadt bereits in der Zeit Karls des Großen urkundlich erwähnt und war schon während des Mittelalters ein florierender Handelsplatz. Ein erheblicher Standortvorteil erwächst Ingolstadt aus der Lage unmittelbar an der Donau und der schnellen Verbindung sowohl in ie Landeshauptstadt München als auch nach Regensburg und Augsburg. Das Stadtrecht erhielt Ingolstadt im 13. Jahrhundert. Im Jahr 1472 wurde in der mittlerweile „100-türmigen Stadt“ eine der ältesten deutschen Universitäten gegründet und wer heute einen Stadtbummel unternimmt, bewundert sowohl Pfeifturm und Moritzkirche als auch das Kreuztor und die alten Stadtmauerreste. Ebenfalls erwähnenswert sind die vielen prachtvollen Bürgerhäuser, mit denen Ingolstadt seine neuzeitliche Bedeutung zum Ausdruck bringt.

Die ökonomische Situation der Stadt ist weitgehend auf einen der größten deutschen Automobilkonzerne zugeschnitten. Keine andere deutsche Großstadt weist eine so hohe Autodichte auf und neben dem Autobauer sind es Zulieferbetriebe aber auch die Branche Maschinenbau und die Universität, die die wirtschaftliche Dynamik prägen. Die Anbindung erfolgt sowohl über die Bahn als auch die Autobahn A9 und die Bundesstraßen B13, B16 und B300.

Wann immer Sie ein Fahrzeug in Ingolstadt und Umgebung suchen, begeben Sie sich bei AVP Autoland in vertrauensvolle Hände. Unser Firmenname enthält die drei Hersteller Audi, Volkswagen und Porsche, wobei wir Sie gerne auch mit Fahrzeugen anderer Hersteller versorgen. Unsere Besonderheit besteht darin, dass wir seit 1997 an mehr als 16 Standorten und mit mehr als 700 topmotivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für unsere Kundinnen und Kunden da sind. Gerne übernehmen wir in diesem Zusammenhang die Lieferung Ihres neuen Fahrzeugs nach Ingolstadt oder in die Umgebung.

Mit dem Seat Ateca legt der spanische Hersteller ein ungemein attraktives SUV vor. Im Mittelpunkt steht eindeutig das Fahrerlebnis und die Sportlichkeit, was durch die eigenständige Ausführung als Cupra Ateca unterstrichen wird. Bereits 2016 erschien die Basisvariante als erstes SUV der Spanier. Wenige Jahre später unternahm die mittlerweile ausgegliederte Marke Cupra ihre ersten Gehversuche ebenfalls mit einem Ateca. Einer der Gründe hierfür mag in der Beliebtheit des Ateca aber auch in der seltenen Kombination aus sportlicher Attraktivität und praktischem Nutzen für den Alltagsgebrauch liegen. Bereits kur nach seinem Erscheinen, räumte der Seat Ateca einen Preis nach dem anderen ab und erhielt unter anderem Auszeichnungen als Firmenauto des Jahres 2018, Bestes Import-Auto 2017 oder auch den Auto Best 2017. Hinzu kommen diverse Triumphe in Vergleichstests renommierter Autozeitschriften und -portale.

Datenblatt des Seat Ateca

Der Seat Ateca passt perfekt in die Nische, die zwischen dem kleinen SUV Arona und dem größeren Tarraco entsteht. 4,36 Meter Länge unterstreichen den Anspruch als Kompaktfahrzeug und führen zu einem geringen Wendekreis von nicht mehr als 10,80 Meter. In Breite und Höhe bringt es der Ateca auf 1,84 Meter bzw. 1,63 Meter. Ein regelrechtes Ausrufezeichen setzt der Hersteller mit dem Laderaum. Der Kofferraum bringt es für sich genommen bereits auf 485 Liter und lässt sich durch schnelles Umklappen der Rücksitzbank auf 1.579 Liter erweitern. Beladen wird das Modell nach Öffnen der Heckklappe durch eine Wischbewegung, was einen Hauch von Oberklasse versprüht.

Die Motorisierung des Seat Ateca ist üppig und eignet sich sowohl für sparsames Fahren in der Innenstadt als auch für wilde Ritte über Asphalt und Holperpiste. Da ist natürlich die Ausführung als Cupra mit ihren 300 Pferdestärken, die jedoch mittlerweile nicht mehr unter Seat Ateca firmiert. Wer sich für das Stammmodell entscheidet, erhält bis zu 190 PS aus einem Zweiliter-Ottomotor oder wählt aus einer Reihe von Diesel- und Benzinmotoren mit 115 bis 150 PS. Möglich ist auch ein Allradantrieb als Alternative zum Frontantrieb und neben dem Schaltgetriebe, fährt der Seat Ateca auf Wunsch auch mit Automatik bzw. einem Direktschaltgetriebe.

Komfort des Seat Ateca

Wer „Ja“ zum Seat Ateca sagt, hat hinsichtlich der Ausstattung viele Möglichkeiten. Dank des adaptiven Fahrwerks passt sich das Fahrzeug ganz und gar den individuellen Fahrstilen an. Für optimale Ausleuchtung dunkler Straßen sorgen LED-Scheinwerfer und für maximale Sicherheit sind ein Toter-Winkel-Assistent, Stauassistent, Notbremsfunktion sowie ein adaptiver Tempomat, ein Stauassistent, Spurhalten, Fernlichtassistent und eine Verkehrszeichenerkennung verbaut. Dass damit fünf von fünf Sternen beim Test von Euro-NCAP erreicht wurde, versteht sich von selbst.

Highlights des Seat Ateca

Es sind zum Teil die kleinen Dinge, die bei einem Fahrzeug nachhaltig in Erinnerung bleiben. Im Fall des Seat Ateca könnte dies das aus den Außenspiegeln heraus projizierte Seat-Logo als Einstiegsbeleuchtung sein. Eindruck hinterlässt auch das individualisierbare virtuelle Cockpit oder die induktive Ladefunktion für Smartphones aller Art. Wer mobile Gerät in Infotainment und Navigation einbezieht, navigiert in Echtzeit oder nutzt das Smartphone als mobile „Jukebox“. Zuletzt ist auch die Rückfahrkamera bzw. die Möglichkeit, den Arona beim Einparken aus der Vogelperspektive zu sehen, zu erwähnen. Das Einlenken übernimmt jedoch ohnehin der entsprechende Assistent.