Schließen

ŠKODA Fabia Tageszulassungen | Lieferservice nach Frankfurt am Main

ŠKODA Fabia Tageszulassung in Frankfurt am Main – kleiner Trick, großer Effekt

Eine ŠKODA Fabia Tageszulassung in Frankfurt am Main ist die günstigste Möglichkeit, in einen echten Neuwagen zu steigen. Dahinter steht genau genommen ein Trick oder Kunstgriff, mit dem die teils engen Preiskorridore der Hersteller zugunsten unserer Kunden umgangen werden. Entsprechend der Namensgebung ist eine ŠKODA Fabia Tageszulassung ein Fahrzeug, das für exakt einen Tag in Frankfurt am Main oder anderswo zugelassen wurde. An der Eigenschaft eines Neuwagens ändert sich dadurch nicht und selbstverständlich wird das Auto keinen einzigen Kilometer bewegt. Durch die Tageszulassung handelt es sich jedoch formell nicht mehr um einen Neuwagen, was zu oftmals zweistelligen Rabatten und Sonderpreisen führt. Eine clevere und in der Autobranche gängige Vorgehensweise.

Mit einer ŠKODA Fabia Tageszulassung in Frankfurt am Main erwerben Sie einen Neuwagen zum Preis eines Gebrauchten. In der AVP Autowelt stehen eine ganze Reihe an Fahrzeugen zur Auswahl und warten nur darauf, von Ihnen auf die Straßen von Frankfurt am Main gefahren zu werden. Das Tolle daran: es entstehen keinerlei Wartezeiten, weil jede ŠKODA Fabia Tageszulassung bereits fertig ausgestattet ist und nur abgeholt werden braucht. Dank unseres enormen Angebots haben Sie dennoch die Wahl und erhalten meist eine ŠKODA Fabia Tageszulassung in exakt der gewünschten Motorisierung, Ausstattung und Lackierung. Der ohnehin schon günstige Preis braucht selbstverständlich nicht auf einmal entrichtet zu werden, sondern lässt sich bequem in knappen monatlichen Raten zahlen.

AVP Autoland – wir erfüllen Ihren Autowunsch in Frankfurt am Main

Frankfurt am Main ist unbestritten einer der wichtigsten Städte Deutschlands. Das hat mehrere Gründe, zu denen allein schon die Größe von 736.000 Einwohnern zählt. Die Mainmetropole ist damit die Nummer fünf des Landes und gleichzeitig Zentrum für die Metropolregion Rhein-Main mit ihren 5,7 Millionen Einwohnern. Wer eine Reise nach Frankfurt am Main unternimmt, erblickt als Erstes die imposante Skyline, die aus mehr als 30 ebäuden mit mehr als 100 Meter Höhe besteht. Die heutige Wichtigkeit war allerdings schon im Mittelalter gegeben und mit Gründungstermin im Jahr 794 ist Frankfurt am Main zudem eine der älteren deutschen Städte. Während des Heiligen Römischen Reichs fanden Kaiserkrönungen statt und 1848/49 tagte das erste deutsche Parlament in der Paulskirche. Zu den „Must Sees“ gehören auch das Geburtshaus des Dichter Johann Wolfgang von Goethe sowie der Kaiserdom und der Römerberg aber auch die vielen Museen und das Mainufer mit seinen Brücken.

Die Wirtschaft der Stadt Frankfurt am Main ist maßgeblich durch die Standorte nahezu aller namhafter Banken sowie der Europäischen Zentralbank EZB gekennzeichnet. Konzerne aus aller Welt unterhalten in der Mainmetropole einen Firmensitz oder die Europa- bzw. Deutschlandzentrale. Des Weiteren ist Frankfurt am Main eine Dienstleistungsstadt und Standort des bei weitem größten Flughafen Deutschlands. Des Weiteren gelangt man natürlich auch über die Fernverbindungen der Deutschen Bahn in die Stadt oder entscheidet sich für die Autobahnen A3 und A5 bzw. die A66 und A661 oder sechs Bundesstraßen.

Für Ihren Automobilkauf in Frankfurt am Main empfiehlt sich AVP Autoland. Unser Unternehmen trägt die Spezialisierung bereits im Namen. Das „A“ steht für Audi, das „V“ für Volkswagen und das „P“ für Porsche, wobei wir auch andere Marken des Volkswagenkonzerns für Sie bereit halten. Gerne liefern wir Ihnen Ihr neues Fahrzeug auch direkt nach Hause – ob nach Frankfurt am Main oder in die nähere Umgebung. Zudem stehen wir an 16 Standorten und mit mehr als 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Meisterwerkstätten zu Ihrer Verfügung.

Kaum ein anderes Fahrzeug der tschechischen VW-Tochter ŠKODA genießt einen solchen Bekanntheitsgrad wie der Fabia. So handelt es sich bei dem 1999 auf dem Markt erschienenen Kleinwagen um einen regelrechten Dauerbrenner, der seit 2014 in der dritten Generation erhältlich ist. Bereits einige Jahre zuvor gelang dem ŠKODA Fabia als erstem Exportfahrzeug überhaupt der Sprung auf mehr als 100.000 verkaufte Exemplare in Deutschland, was bis heute in diesem Bereich unübertroffen ist. In der Summe rangiert die Verkaufszahl bereits bei mehr als einer halben Million und auch in Zukunft wird der ŠKODA Fabia zu den Zugpferden seines Herstellers gehören. Spätestens seit der Modellpflege des Jahres 2018 klopft der Fabia dank seiner Größe und der vielen Assistenten und Extras bereits in der Kompaktklasse an. Hinzu kommen LED-Scheinwerfer.

Daten und Fakten rund um den ŠKODA Fabia

Die Plattform, auf der der ŠKODA Fabia steht, wurde aus verschiedenen Modellen des VW-Konzerns entlehnt. Die Folge ist eine enorme Variabilität und eine Länge zwischen 3,99 Meter und 4,26 Meter in der Ausführung als Kombi bzw. in der Namensgebung von ŠKODA Combi. Breite und Höhe werden mit 1,73 Meter und 1,49 Meter angegeben. Dabei ist der ŠKODA Fabia ein echter Lademeister. Bis zu 1.395 Liter passen in den Innenraum der Kombiausführung, sofern deren Rücksitze umgeklappt werden. Bei der Limousine schlagen immerhin 1.150 Liter zu Buche. Als großen Vorteil lässt sich die komplett waagerechte und stufenlose Ladefläche ansehen. Des Weiteren bietet der Kofferraum einen Wendeboden, dank dem unterschiedliche Zuladungen optimal verstaut werden. Diejenigen, die vor allem in der Innenstadt unterwegs sind, erfreuen sich am Wendekreis, der mit 10,40 Meter überaus gering ausfällt.

Angetrieben wird der ŠKODA Fabia seit Mitte 2018 ausschließlich mit Ottomotoren. Auf die Straße gelangen zwischen 60 und 110 Pferdestärken die stets an einem Vorderradantrieb anliegen. Die leistungsstärkeren Motoren sind mit Turbolader sowie Direkteinspritzung versehen und erlauben eine Beschleunigung auf 100 km/h unterhalb von zehn Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von stolzen 194 km/h. Geschaltet wird entweder manuell oder über ein Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe.

Komfort des ŠKODA Fabia

Der ŠKODA Fabia ist ein Fahrzeug voller Überraschungen. Mit der Modellpflege des Jahres 2018 hat der Hersteller noch eine Fülle neuer Extras spendiert. Beispiele sind Assistenzsysteme wie der Toter-Winkel-Warner oder auch eine Warnfunktion für den rückwärtigen Querverkehr. Ebenfalls arbeitet im ŠKODA Fabia ein Spurhalteassistent und ein Spurwechselassistent. Sobald die Straße etwas dunkler wird, schalten sich die LED-Scheinwerfer ein und bei freier Sicht sorgt das Fernlicht für maximalen Durchblick, schaltet sich allerdings bei herannahendem Gegenverkehr automatisch ab.

Bemerkenswert sind auch die vielen Details, die bei ŠKODA in die Rubrik „Simply clever“ fallen. An kalten Tagen erfreut der in den Tankdeckel integrierte Eiskratzer, der auch als Messgerät für die Reifentiefe bzw. das Profil fungiert. Wer sich für den Combi entscheidet, arbeitet zudem mit einer Taschenlampe, die gleichzeitig den Laderaum beleuchtet und herausnehmbar ist.

Extras des ŠKODA Fabia

Für die Steuerung zentrale Funktionen des Fabia thront ein 6,5 Zoll großes Display in der Mitte des Armaturenbrett. Hier wird sowohl die Karte der Navigation angezeigt als auch die Inhalte des Smartphones. USB und Bluetooth fungieren als Schnittstellen und wer mit „ŠKODA Media Command“ arbeitet, erfreut sich sogar an einer Echtzeit-Navigation.