Schließen

Audi Q3 Jahreswagen | Lieferservice nach Frankfurt am Main

Audi Q3 Jahreswagen – eine gute Entscheidung für Frankfurt am Main

Mit dem Audi Q3 Jahreswagen durch Frankfurt am Main fahren, stellt eine günstige und hochwertige Möglichkeit der Mobilität dar. Die Rede ist von einem Gebrauchtwagen, dessen Erstzulassung höchstens ein Jahr zurückliegen darf. Anders formuliert, ist jeder Audi Q3 Jahreswagen „fast neu“, wird allerdings zum Gebrauchtwagenpreis angeboten. Für Fahrten in Frankfurt am Main und Umgebung existiert kaum eine bessere Synthese aus Qualität und Sparsamkeit. Hinzu kommt, dass Audi Q3 Jahreswagen in Frankfurt am Main in den meisten Fällen der neuesten Modellgeneration entsprechen. Damit einher gehen sowohl die begehrten Assistenzsysteme als auch hoch effiziente Motoren und jede Menge Extras.

Im AVP Autoland unweit von Frankfurt am Main erfreuen Sie sich an einer riesigen Auswahl an Audi Q3 Jahreswagen. Wir bieten Ihnen Fahrzeuge in attraktiver Ausstattung, die allesamt in 1a-Zustand sind. Dadurch, dass wir verschiedene Werkstätten betreiben, hat stets ein ausgebildeter Meisterbetrieb ein Auge auf den Audi Q3 Jahreswagen geworfen und grünes Licht für den Verkauf gegeben. Anders formuliert, sind Sie bei uns in den besten Händen und brauchen keinerlei sichtbare oder versteckte Mängel zu fürchten. Des Weiteren kümmern wir uns bei Audi Q3 Jahreswagen in Frankfurt am Main auch um die Erneuerung der Verschleißteile, sofern dies schon erforderlich ist. In puncto Finanzierung haben wir eine Reihe guter Ideen. Wie wäre es beispielsweise mit einem Verzicht auf eine Anzahlung und günstige monatliche Raten? Sie werden darüber staunen, was bei uns alles möglich ist.

AVP Autoland – wir erfüllen Ihren Autowunsch in Frankfurt am Main

Frankfurt am Main ist unbestritten einer der wichtigsten Städte Deutschlands. Das hat mehrere Gründe, zu denen allein schon die Größe von 736.000 Einwohnern zählt. Die Mainmetropole ist damit die Nummer fünf des Landes und gleichzeitig Zentrum für die Metropolregion Rhein-Main mit ihren 5,7 Millionen Einwohnern. Wer eine Reise nach Frankfurt am Main unternimmt, erblickt als Erstes die imposante Skyline, die aus mehr als 30 ebäuden mit mehr als 100 Meter Höhe besteht. Die heutige Wichtigkeit war allerdings schon im Mittelalter gegeben und mit Gründungstermin im Jahr 794 ist Frankfurt am Main zudem eine der älteren deutschen Städte. Während des Heiligen Römischen Reichs fanden Kaiserkrönungen statt und 1848/49 tagte das erste deutsche Parlament in der Paulskirche. Zu den „Must Sees“ gehören auch das Geburtshaus des Dichter Johann Wolfgang von Goethe sowie der Kaiserdom und der Römerberg aber auch die vielen Museen und das Mainufer mit seinen Brücken.

Die Wirtschaft der Stadt Frankfurt am Main ist maßgeblich durch die Standorte nahezu aller namhafter Banken sowie der Europäischen Zentralbank EZB gekennzeichnet. Konzerne aus aller Welt unterhalten in der Mainmetropole einen Firmensitz oder die Europa- bzw. Deutschlandzentrale. Des Weiteren ist Frankfurt am Main eine Dienstleistungsstadt und Standort des bei weitem größten Flughafen Deutschlands. Des Weiteren gelangt man natürlich auch über die Fernverbindungen der Deutschen Bahn in die Stadt oder entscheidet sich für die Autobahnen A3 und A5 bzw. die A66 und A661 oder sechs Bundesstraßen.

Für Ihren Automobilkauf in Frankfurt am Main empfiehlt sich AVP Autoland. Unser Unternehmen trägt die Spezialisierung bereits im Namen. Das „A“ steht für Audi, das „V“ für Volkswagen und das „P“ für Porsche, wobei wir auch andere Marken des Volkswagenkonzerns für Sie bereit halten. Gerne liefern wir Ihnen Ihr neues Fahrzeug auch direkt nach Hause – ob nach Frankfurt am Main oder in die nähere Umgebung. Zudem stehen wir an 16 Standorten und mit mehr als 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Meisterwerkstätten zu Ihrer Verfügung.

Neben dem Q2 stellt der Audi Q3 die etwas größere Variante eines Kompakt-SUV dar. Die Plattform beider Fahrzeuge ist identisch und auch der VW Golf und viele andere Konzernverwandte bauen auf dem modularen Querbaukasten auf. Beim Audi Q3 rücken die familiären Wert in den Vordergrund. Ein üppige Platzangebot bei gleichzeitiger Wendigkeit und Citytauglichkeit spricht vor allem (junge) Familien an. Des Weiteren wuchert der Audi Q3 regelrecht mit Ausstattungsmerkmalen und präsentiert sich unter der Motorhaube ungemein effizient. Die erste Generation erschien 2011 auf dem Markt und seit 2018 befindet sich der Q3 in seiner zweiten Auflage. Bislang wurden seit Marktstart bereits mehr als 1,1 Millionen Exemplare des beliebten SUV verkauft.

Der Audi Q3 in Zahlen

Mit einer Länge von 4,48 Meter lotet der Audi Q3 geschickt die oberen Grenze der Kompaktklasse aus. 1,86 Meter Breite und 1,62 Meter Höhe lassen sogar schon an die Mittelklasse denken, wobei sich das SUV einer eindeutigen Einordnung entzieht. Flexibel geht es im Innenraum zu. Die Rückbank lässt sich nicht nur umklappen, sondern auch in sieben Stufen verschieben, sodass sich das Raumangebot exakt an die Bedürfnisse des Halters anpasst. Sofern der Audi Q3 mit fünf Erwachsenen gefahren wird, schlagen immer noch stolze 675 Liter Kofferraumvolumen zu Buche und nach Umklappen der Rücksitze kommt man sogar auf 1.525 Liter. Praktisch ist die automatische Heckklappe mit Steuerung über Fußbewegung und auch der Wendekreis von 11,80 Meter erfreut. Die Ladekante des Audi Q3 liegt bei 75 Zentimetern und ist damit überaus rückenfreundlich.

Angetrieben wird der Audi Q3 sowohl mit Benzinmotoren als auch aus dem Dieselregal. Die Leistungsstufen liegen bei 150 und 190 PS, wobei der Benziner 45 TSFI auch in 230 PS zu haben ist. Wer sich mit einem kleineren Motor zufrieden gibt, erhält Frontantrieb und wählt zwischen einem manuellen Schaltgetriebe und einer Sieben-Gang-S tronic. Letztere ist ebenso wie der Allradantrieb bei den Topmotoren obligatorisch. Trotz seiner Eigenschaft als bulliges SUV absolviert der Audi Q3 den Sprint auf 100 km/h auf Wunsch in nur 6,3 Sekunden und bringt es auf eine Reisegeschwindigkeit von 233 km/h.

Eigenschaften des Audi Q3

Der Audi Q3 ist nicht nur unter der Motorhaube dynamisch, sondern wartet auch mit einer Progressivlenkung auf. Des Weiteren lassen sich dank des adaptiven Fahrwerk individuelle Fahrmodi einstellen und auch ein Sportfahrwerk wird angeboten. Sportlich ist auch der Look des Audi Q3 – zumindest, wenn üppige 20-Zöller und ein Dachkantenspoiler gewählt werden. Dabei leuchtet das Fahrzeug aus Matrix-LED-Scheinwerfern ins Land. Im Innenraum geht es dank der Ambientebeleuchtung in 30 unterschiedlichen Farben gediegen zu. Wem eher der Sinn nach Tageslicht steht, der erfreut sich am Panorama-Glasdach, das sich auch öffnen lässt. Gute Luft ist jedoch ohnehin garantiert, denn schließlich wird der Audi Q3 mit einer Drei-Zonen-Klimaautomatik ausgeliefert. An kalten Tagen leistet die Standheizung gute Dienste und auch die Leder- oder Sportsitze verfügen selbstverständlich über eine Heizung.

Technik des Audi Q3

Bei der Technik gibt sich der Q3 keine Blöße und bietet so gut wie jedes verfügbare Assistenzsystem auf. Ein Beispiel ist pre sense mit Erkennung von Fußgängern, doch ließen sich an dieser Stelle auch der Spurhalte- und Spurwechselassistent, der Querverkehrsassistent oder der Toter-Winkel-Warner nennen. Eingeparkt wird mit dem Audi Q3 natürlich fast autonom. Weitere technische Highlights sind das digitale Cockpit und das MMI, das über einen 12,3 Zoll großen Touchscreen oder Sprache gesteuert wird. Mitsamt Smartphone lässt sich sowohl Streaming nutzen als auch in Echtzeit navigieren und natürlich darf auch die edle Musikanlage aus dem Hause Bang & Olufsen nicht fehlen.