Schließen

VW Sharan Gebrauchtwagen | Lieferservice nach Augsburg

VW Sharan Gebrauchtwagen –für Geldsparer in Augsburg

Sie interessieren sich für einen VW Sharan Gebrauchtwagen in Augsburg? Dann sind Sie im AVP Autoland exakt an der richtigen Adresse. Es existieren gleich eine Reihe an Argumenten, die für eine Zusammenarbeit mit uns sprechen. Zum einen ist da die Erfahrung. Unser Unternehmen existiert seit mehr als zwei Jahrzehnten und ist somit Experte für Fahrzeuge wie den VW Sharan Gebrauchtwagen. Darüber hinaus verfügen wir über umfangreiche Werkstattkapazitäten und stellen auf diese sicher, dass kein Fahrzeug ungeprüft in den Verkauf gelangt. Anders formuliert, ist jeder VW Sharan Gebrauchtwagen für Augsburg in erstklassigem und mängelfreiem Zustand, was auch die Verschleißteile mit einschließt. Auch erfreuen wir Sie mit einer großen Auswahl an Modellen aus verschiedenen Generationen.

Sie haben Ihre Wahl getroffen und den passenden VW Sharan Gebrauchtwagen für Fahrten in Augsburg und Umgebung gefunden? Herzlichen Glückwunsch. Wie wäre es, wenn Sie uns Ihren aktuellen Gebrauchtwagen anböten und diesen in Zahlung gäben? Wir unterbreiten Ihnen auf jeden Fall ein attraktives Angebot und garantieren darüber hinaus eine reibungslose Abwicklung. Ein weiterer Pluspunkt liegt in unserer Finanzierung. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie hoch die monatlichen Raten liegen dürfen und diese nach Ihren Wünschen festlegen. In den meisten Fällen ermöglichen wir den Kauf von VW Sharan Gebrauchtwagen in Augsburg auch ohne Anzahlung und schonen auf diese Weise Ihre Liquidität. Lernen Sie uns kennen.

AVP Autoland – geballte Automobilkompetenz für Augsburg

Die Geschichte der Stadt Augsburg ist spannend und voller Wendungen. Heute hat die Metropole im bayerischen Teil Schwabens 293.000 Einwohner und ist damit die drittgrößte Stadt des Bundeslandes. Zählt man die umliegenden Orte hinzu, so spricht man von einem Ballungsraum mit knapp einer Million Einwohner. Die Existenz der Stadt beginnt bereits in der Römerzeit. Aus einem Heereslager entwickelte sich eine Stadt, in der zahlreiche Reichstage des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation abgehalten wurden. Bis heute bekannt ist Augsburg für den Augsburger Religionsfrieden, der im Jahr 1555 die Auseinandersetzungen zwischen Katholiken und Anhänger der Reformation beendete. Bis heute wird dieses Ereignis durch einen stadtweiten Feiertag begangen. Zur selben Zeit waren es die Familien Welser und Fugger, die das Gesicht der Stadt durch ihren Reichtum prägten und 1521 mit der Fuggerei, die bis heute älteste Sozialsiedlung der Welt errichteten. Bemerkenswert an Augsburg ist die enorm niedrige Kriminalitätsrate. Des Weiteren finden sich hier Sehenswürdigkeiten wie das Rathaus, der Perlachturm und die Ensemble der Altstadt.

Die Ökonomie der Stadt Augsburg wird maßgeblich vom Maschinenbau und der Produktion von Druckmaschinen bestimmt. Darüber hinaus haben Firmen aus dem Getriebebau, der Luft- und Raumfahrttechnik sowie der Konstruktion von Industrierobotern ihren Sitz in der Stadt, die in wirtschaftliche Hinsicht weit überdurchschnittliche Zahlen produziert. Unterstrichen wird die Bedeutung durch einen überregionalen Bahnhof mit internationaler Anbindung sowie direkte Verbindung zur Autobahn A8 und die Bundesstraßen B2, B17 und B300.

In Augsburg und Umgebung ist AVP Autoland gerne in all Ihre Fragen rund ums Auto für Sie da. Unsere Unternehmensgruppe wurde 1997 ins Leben gerufen und steht seither für hohe Fachkompetenz und eine Spezialisierung auf die Marken Audi, Volkswagen und Porsche. Die drei Hersteller prägen auch unsere Firmierung, wobei Sie selbstverständlich auch andere Marken bei uns finden. Kennzeichnend für AVP Autoland ist der Lieferservice. Wir bringen Ihr neues Fahrzeug gerne zu Ihnen nach Augsburg oder in die Umgebung.

Innerhalb seines Segments ist der VW Sharan das Non-plus-ultra. Kein anderer Van ist deutschlandweit so beliebt, wie der geräumige Wolfsburger. 1995 brachte Volkswagen das Fahrzeug auf den Markt und erntete vor allem aufgrund des üppigen Platzangebots jede Menge Lob. Seit 2010 amtiert die zweite Modellgeneration, die 2016 einem umfangreichen Facelift unterzogen wurde. Kennzeichnend für den VW Sharan ist nicht nur der Platz, sondern auch die Art und Weise, wie sich dieser flexibel und ganz individuell gestalten lässt. Hinzu kommen die zahlreichen Assistenten und technischen Details, die das Fahrzeug zu einem echten Vergnügen machen. Es handelt sich übrigens um einen engen und fast baugleichen Verwandten des Seat Alhambra.

Der VW Sharan in Zahlen

In puncto Platzangebot gehört der VW Sharan in die Oberklasse oder zumindest in die oberere Mittelklasse. Das Fahrzeug misst 4,85 Meter in der Länge und ist dabei stolze 1,90 Meter breit und 1,72 Meter hoch. Ein echte Erscheinung also, die mit bis zu 2.430 Liter an Einkäufen, Reisegepäck oder anderem Ladegut gefüllt werden kann. Allein der Kofferraum bringt es bereits auf 955 Liter. Aufgrund des enormen Platzangebots lässt sich der VW Sharan mitunter sogar als Umzugshelfer oder Kleintransporter zweckentfremden, wenngleich es sich selbstverständlich um einen PKW handelt. Unterstrichen wird dieser Charakter durch die optionale dritte Sitzreihe, die den Sharan in einen Siebensitzer verwandelt. Erreicht wird die hintere Sitzreihe über elektrische Schiebetüren und wer mit seinem Nachwuchs unterwegs ist, befestigt Kindersitze über Isofix. Die Sitzerhöhung für die etwas größeren Kinder sind sogar schon integriert. Auch praktisch ist die automatische Heckklappe alias „Easy Open“, die über eine Fußbewegung gesteuert wird und somit freihändiges Einräumen möglich macht. Das alles gelingt dem Hersteller in Kombination mit einem geringen Wendekreis, der bei lediglich 11,90 Meter liegt.

Für ausreichend Vortrieb im VW Sharan sorgen sowohl Diesel- wie Benzinaggregate. Die Leistung liegt bei 150 bis 177 PS, wobei sowohl Vorderradantrieb als auch eine Allradausführung bereitstehen. Dank Techniken wie einem Start-Stopp-System mit Bremskraftrückgewinnung fährt der Van besonders sparsam und effizient. Dennoch wird mit der Topmotorisierung eine Beschleunigung von 7,7 Sekunden auf 100 km/h ermöglicht. Geschaltet wird dabei entweder manuell oder über ein DSG.

Annehmlichkeiten des VW Sharan

Wer sich für den VW Sharan entscheidet, erfreut sich an einer Drei-Zonen-Klimaautomatik und einem in sechs Richtungen elektrisch verstellbaren Fahrersitz. Vor allem Sonnenfans kommen bei dem Van auf ihre Kosten, denn das elektrisch gesteuerte Panorama-Glasdach erstreckt sich über eine Fläche von über einem Quadratmeter. An technischen Features wird vor allem ein Infotainment mit Navigation geboten, das an bis zu acht Lautsprecher gekoppelt ist. Wer möchte, integriert das Smartphone und wählt seine Musiktitel aus eigenen Playlisten oder Apple Music. Car-Net ist ebenfalls mit an Bord, sodass sich verschiedene Apps nutzen und in Echtzeit navigieren lässt.

Assistenten des VW Sharan

Bemerkenswert ist auch die Fülle an Assistenzsystemen des VW Sharan. Sobald es die Straßenverhältnisse zulassen, wird bei Dunkelheit das Fernlicht eingeschaltet, wofür der „Light Assist“ sorgt, der ebenfalls das Abblenden bei Gegenverkehr übernimmt. Weitere Assistenten sind der Toter-Winkel-Warner, der Spurhalteassistent, ein adaptiver Tempomat und ein Parkassistent. Abgerundet wird das hohe Maß an Sicherheitsfunktionen durch einen Front Assist.