Schließen

ŠKODA Scala Jahreswagen | Lieferservice nach Augsburg

ŠKODA Scala Jahreswagen – eine gute Entscheidung für Augsburg

Mit dem ŠKODA Scala Jahreswagen durch Augsburg fahren, stellt eine günstige und hochwertige Möglichkeit der Mobilität dar. Die Rede ist von einem Gebrauchtwagen, dessen Erstzulassung höchstens ein Jahr zurückliegen darf. Anders formuliert, ist jeder ŠKODA Scala Jahreswagen „fast neu“, wird allerdings zum Gebrauchtwagenpreis angeboten. Für Fahrten in Augsburg und Umgebung existiert kaum eine bessere Synthese aus Qualität und Sparsamkeit. Hinzu kommt, dass ŠKODA Scala Jahreswagen in Augsburg in den meisten Fällen der neuesten Modellgeneration entsprechen. Damit einher gehen sowohl die begehrten Assistenzsysteme als auch hoch effiziente Motoren und jede Menge Extras.

AKTUELLE ŠKODA Scala Jahreswagen TOP ANGEBOTE

AVP Autoland – geballte Automobilkompetenz für Augsburg

Die Geschichte der Stadt Augsburg ist spannend und voller Wendungen. Heute hat die Metropole im bayerischen Teil Schwabens 293.000 Einwohner und ist damit die drittgrößte Stadt des Bundeslandes. Zählt man die umliegenden Orte hinzu, so spricht man von einem Ballungsraum mit knapp einer Million Einwohner. Die Existenz der Stadt beginnt bereits in der Römerzeit. Aus einem Heereslager entwickelte sich eine Stadt, in der zahlreiche Reichstage des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation abgehalten wurden. Bis heute bekannt ist Augsburg für den Augsburger Religionsfrieden, der im Jahr 1555 die Auseinandersetzungen zwischen Katholiken und Anhänger der Reformation beendete. Bis heute wird dieses Ereignis durch einen stadtweiten Feiertag begangen. Zur selben Zeit waren es die Familien Welser und Fugger, die das Gesicht der Stadt durch ihren Reichtum prägten und 1521 mit der Fuggerei, die bis heute älteste Sozialsiedlung der Welt errichteten. Bemerkenswert an Augsburg ist die enorm niedrige Kriminalitätsrate. Des Weiteren finden sich hier Sehenswürdigkeiten wie das Rathaus, der Perlachturm und die Ensemble der Altstadt.

Die Ökonomie der Stadt Augsburg wird maßgeblich vom Maschinenbau und der Produktion von Druckmaschinen bestimmt. Darüber hinaus haben Firmen aus dem Getriebebau, der Luft- und Raumfahrttechnik sowie der Konstruktion von Industrierobotern ihren Sitz in der Stadt, die in wirtschaftliche Hinsicht weit überdurchschnittliche Zahlen produziert. Unterstrichen wird die Bedeutung durch einen überregionalen Bahnhof mit internationaler Anbindung sowie direkte Verbindung zur Autobahn A8 und die Bundesstraßen B2, B17 und B300.

In Augsburg und Umgebung ist AVP Autoland gerne in all Ihre Fragen rund ums Auto für Sie da. Unsere Unternehmensgruppe wurde 1997 ins Leben gerufen und steht seither für hohe Fachkompetenz und eine Spezialisierung auf die Marken Audi, Volkswagen und Porsche. Die drei Hersteller prägen auch unsere Firmierung, wobei Sie selbstverständlich auch andere Marken bei uns finden. Kennzeichnend für AVP Autoland ist der Lieferservice. Wir bringen Ihr neues Fahrzeug gerne zu Ihnen nach Augsburg oder in die Umgebung.

Der ŠKODA Scala war bereits vor seinem Erscheinen im Jahr 2019 ein echter Star. Kaum ein anderes Fahrzeug wurde mit solcher Spannung erwartet. Die Erwartungen wurden nicht enttäuscht und viele Kritiker sind sich bereits jetzt einig, dass hier ein neuer Klassiker auf den Markt gekommen ist. Die Fußstapfen des erfolgreichen Rapid wurden problemlos ausgefüllt, was unter anderem am herausragenden Design Jozef Kabans liegt. Der ehemalige Bugatti-Designer sorgte für ein so elegantes Fahrzeug, das umgehend ein red dot design Award vergeben wurde. Dass der ŠKODA Scala ungewöhnlich ist, unterstreicht auch die Premierenfeier, zu der anstelle eines sterilen Messegeländes die Prager John-Lennon-Mauer gewählt wurde und ein Streetart-Künstler für die passende Dekoration sorgte. Neu an der Gestaltung ist vor allem der ŠKODA-Schriftzug am Heck, der erstmals das bisherige Logo ersetzt.

Daten und Fakten zum ŠKODA Scala

Mit 4,36 Meter Länge übertrifft der ŠKODA Scala seinen Vorgänger Rapid und positioniert sich in diesem Bereich auch oberhalb des VW Golf. Wohlgemerkt: das Modell bleibt ein Kompaktfahrzeug, dessen Plattform MQB-A0 sogar eher die eines Kleinwagens darstellt. Bemerkenswert ist der Radstand von 2,65 Meter dank dem problemlos vier Erwachsenen in den Innenraum passen. Dabei ist der Scala 1,79 Meter breit und 1,47 Meter hoch. Groß waren die Erwartungen hinsichtlich des Laderaums, da gerade hier der Vorgänger punktete. Der ŠKODA Scala enttäuscht auch in diesem Bereich nicht und bietet allein im Kofferraum 467 Liter, die sich auf bis zu 1.410 Liter erweitern lassen. Das Umklappen der Rücksitze erfolgt im Verhältnis von 60 zu 40 und wer Ladungen sichern möchte, tut dies mit Hilfe der vielen Haken und Ösen im Kofferraum. Praktisch ist auch die elektrische Heckklappe mit Fernbedienung und der Wendekreis von gerade einmal 10,20 Meter.

Unter der Motorhaube des ŠKODA Scala arbeitet sowohl Diesel- als auch Benziner-Technologie. Versehen mit einem Frontantrieb werden 90 bis 150 Pferdestärken erreicht und über Automatik- oder manuelle Schaltgetriebe umgesetzt. Aufhorchen lassen die Fahrwerte der Topmotorisierung: 219 km/h Endgeschwindigkeit und eine Normbeschleunigung von 8,2 Sekunden auf 100 km/h setzen im Kompaktsegment ein echtes Ausrufezeichen, zumal der ŠKODA Scala nicht explizit als Sportler deklariert wird.

Komfort des ŠKODA Scala

Wer Komfort mag, wird den ŠKODA Scala lieben. Bereits das Panorama-Glasdach unterstreicht den enormen Anspruch des Herstellers und wird bis zur Heckscheibe gezogen. Mehr Tageslicht lässt sich kaum genießen und auf beheizbaren Komfortsitzen und natürlich mitsamt kompletter automatischer Klimatisierung. Wer hinter dem Steuer Platz nimmt, blickt auf ein komplett digitales „virtuelles“ Cockpit im 10,25 Zoll- Format sowie ein zusätzliches 9,2 Zoll Touchdisplay für die Funktionen von Infotainment und Navigation. Die letzt genannten lassen sich auch ohne Smartphone im mobilen Internet nutzen. Zum Einsatz gelangt dabei eine eSIM, die eine LTE-Verbindung herstellt. Wer dennoch sein Smartphone integrieren möchte, tut dies via Bluetooth oder auch USB-C. Praktisch ist vor allem die Navigation, die eine Fülle an Informationen zu Aussichtspunkten, Sehenswürdigkeiten aber auch Tankstellen und Restaurants bietet und selbstverständlich auch aktuelle Staumeldungen parat hält.

Technik im ŠKODA Scala

In technischer Hinsicht lässt der ŠKODA Scala kaum Wünsche offen. Da sind zum Beispiel die Scheinwerfer in Voll-LED-Technik oder auch der dynamische Lichtassistent. Je nach Verkehrssituation wird zwischen Fernlicht und Abblendlicht hin- und hergeschaltet, sodass durchweg die perfekte Ausleuchtung besteht. Die Wischblinker verweisen bereits auf die Zukunft und sind in der Kompaktklasse keineswegs Standard. Individuell erfolgt die Einstellung von Fahrwerk und Dämpfern und selbstverständlich dürfen auch ein Toter-Winkel-Warner, ein adaptiver Tempomat sowie ein Spurhalte- und ein Frontradarassistent nicht fehlen. Das Einlenken beim Einparken erfolgt schließlich komplett automatisch und zwar sowohl senkrecht als auch waagerecht.

Im AVP Autoland unweit von Augsburg erfreuen Sie sich an einer riesigen Auswahl an ŠKODA Scala Jahreswagen. Wir bieten Ihnen Fahrzeuge in attraktiver Ausstattung, die allesamt in 1a-Zustand sind. Dadurch, dass wir verschiedene Werkstätten betreiben, hat stets ein ausgebildeter Meisterbetrieb ein Auge auf den ŠKODA Scala Jahreswagen geworfen und grünes Licht für den Verkauf gegeben. Anders formuliert, sind Sie bei uns in den besten Händen und brauchen keinerlei sichtbare oder versteckte Mängel zu fürchten. Des Weiteren kümmern wir uns bei ŠKODA Scala Jahreswagen in Augsburg auch um die Erneuerung der Verschleißteile, sofern dies schon erforderlich ist. In puncto Finanzierung haben wir eine Reihe guter Ideen. Wie wäre es beispielsweise mit einem Verzicht auf eine Anzahlung und günstige monatliche Raten? Sie werden darüber staunen, was bei uns alles möglich ist.