Schließen

Porsche Macan Gebrauchtwagen | Lieferservice nach Augsburg

Porsche Macan Gebrauchtwagen –für Geldsparer in Augsburg

Sie interessieren sich für einen Porsche Macan Gebrauchtwagen in Augsburg? Dann sind Sie im AVP Autoland exakt an der richtigen Adresse. Es existieren gleich eine Reihe an Argumenten, die für eine Zusammenarbeit mit uns sprechen. Zum einen ist da die Erfahrung. Unser Unternehmen existiert seit mehr als zwei Jahrzehnten und ist somit Experte für Fahrzeuge wie den Porsche Macan Gebrauchtwagen. Darüber hinaus verfügen wir über umfangreiche Werkstattkapazitäten und stellen auf diese sicher, dass kein Fahrzeug ungeprüft in den Verkauf gelangt. Anders formuliert, ist jeder Porsche Macan Gebrauchtwagen für Augsburg in erstklassigem und mängelfreiem Zustand, was auch die Verschleißteile mit einschließt. Auch erfreuen wir Sie mit einer großen Auswahl an Modellen aus verschiedenen Generationen.

Sie haben Ihre Wahl getroffen und den passenden Porsche Macan Gebrauchtwagen für Fahrten in Augsburg und Umgebung gefunden? Herzlichen Glückwunsch. Wie wäre es, wenn Sie uns Ihren aktuellen Gebrauchtwagen anböten und diesen in Zahlung gäben? Wir unterbreiten Ihnen auf jeden Fall ein attraktives Angebot und garantieren darüber hinaus eine reibungslose Abwicklung. Ein weiterer Pluspunkt liegt in unserer Finanzierung. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie hoch die monatlichen Raten liegen dürfen und diese nach Ihren Wünschen festlegen. In den meisten Fällen ermöglichen wir den Kauf von Porsche Macan Gebrauchtwagen in Augsburg auch ohne Anzahlung und schonen auf diese Weise Ihre Liquidität. Lernen Sie uns kennen.

AVP Autoland – geballte Automobilkompetenz für Augsburg

Die Geschichte der Stadt Augsburg ist spannend und voller Wendungen. Heute hat die Metropole im bayerischen Teil Schwabens 293.000 Einwohner und ist damit die drittgrößte Stadt des Bundeslandes. Zählt man die umliegenden Orte hinzu, so spricht man von einem Ballungsraum mit knapp einer Million Einwohner. Die Existenz der Stadt beginnt bereits in der Römerzeit. Aus einem Heereslager entwickelte sich eine Stadt, in der zahlreiche Reichstage des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation abgehalten wurden. Bis heute bekannt ist Augsburg für den Augsburger Religionsfrieden, der im Jahr 1555 die Auseinandersetzungen zwischen Katholiken und Anhänger der Reformation beendete. Bis heute wird dieses Ereignis durch einen stadtweiten Feiertag begangen. Zur selben Zeit waren es die Familien Welser und Fugger, die das Gesicht der Stadt durch ihren Reichtum prägten und 1521 mit der Fuggerei, die bis heute älteste Sozialsiedlung der Welt errichteten. Bemerkenswert an Augsburg ist die enorm niedrige Kriminalitätsrate. Des Weiteren finden sich hier Sehenswürdigkeiten wie das Rathaus, der Perlachturm und die Ensemble der Altstadt.

Die Ökonomie der Stadt Augsburg wird maßgeblich vom Maschinenbau und der Produktion von Druckmaschinen bestimmt. Darüber hinaus haben Firmen aus dem Getriebebau, der Luft- und Raumfahrttechnik sowie der Konstruktion von Industrierobotern ihren Sitz in der Stadt, die in wirtschaftliche Hinsicht weit überdurchschnittliche Zahlen produziert. Unterstrichen wird die Bedeutung durch einen überregionalen Bahnhof mit internationaler Anbindung sowie direkte Verbindung zur Autobahn A8 und die Bundesstraßen B2, B17 und B300.

In Augsburg und Umgebung ist AVP Autoland gerne in all Ihre Fragen rund ums Auto für Sie da. Unsere Unternehmensgruppe wurde 1997 ins Leben gerufen und steht seither für hohe Fachkompetenz und eine Spezialisierung auf die Marken Audi, Volkswagen und Porsche. Die drei Hersteller prägen auch unsere Firmierung, wobei Sie selbstverständlich auch andere Marken bei uns finden. Kennzeichnend für AVP Autoland ist der Lieferservice. Wir bringen Ihr neues Fahrzeug gerne zu Ihnen nach Augsburg oder in die Umgebung.

Nach dem großen Erfolg des Cayenne, legte Porsche im Jahr 2014 ein weiteres SUV vor. Der Porsche Macan ist ein wenig kleiner als das inoffizielle Flaggschiff, erwies sich jedoch bereits kurz nach dem Debüt als Verkaufsschlager und verkaufsstärkstes Modell des Herstellers. Übersetzt man den ursprünglich indonesischen Namen Macan ins Deutsche, so bedeutet dieser soviel wie „Tiger“. Wortspielen à la „Tiger im Tank“ sind somit Tür und Tor geöffnet, was angesichts der kraftvollen Motorisierung sogar den Tatsachen entspricht. Ein interessantes Detail ist die geteilte Typenzulassung mit dem Audi Q5, womit der Porsche Macan in juristischer Hinsicht eine Variante des Ingolstädters darstellt. Die Optik und der Charakter sind jedoch durch und durch eigenständig.

Der Porsche Macan in Zahlen

Maximal 4,70 Meter misst der Porsche Macan und ist damit ein Mittelklasse-SUV. Breite und Höhe werden vom Hersteller mit 1,92 Meter bzw. 1,61 Meter angegeben. Der Laderaum ist standesgemäß und bietet allein im Kofferraum 500 Liter. Wer die Rückbank umklappt, bringt es auf 1.500 Liter Stauraum. Erfreulich ist der geringe Wendekreis unterhalb von zwölf Metern, dank dem der Porsche Macan trotz seines SUV-Charakters auch für enge Gassen der Innenstadt geeignet ist.

Die Motorisierung des Porsche Macan wurde im Rahmen der ersten Modellpflege des Jahres 2019 gründlich umgekrempelt. Seither werden durchweg Benzinmotoren eingesetzt, die entweder als Reihen-Vierzylinder mit zwei Litern Hubraum oder als V6-Motor mit drei Litern daherkommen. Die Leistung des Macan liegt bei 245 oder 354 PS, die Beschleunigung in der Top-Ausführung bei gerade einmal 5,1 Sekunden auf 100 km/h. Konstanten stellen er Allradantrieb sowie die siebenstufige Automatik dar.

Komfort des Porsche Macan

Spätestens seit dem Facelift des Jahres 2019 befindet sich der Porsche Macan technisch auf dem neuesten Stand. Ein optischer Hingucker ist das Scheinwerferband im Heckbereich, das mit LED-Technik arbeitet und als gemeinsames Bindeglied aller Porschemodelle gelten kann. Gesteuert werden die zentralen Funktionen des Macan über ein 10,9 Zoll großes Touchdisplay mit zahlreichen Möglichkeiten der Vernetzung. Gesteuert wird auf Wunsch über Sprache und wer sein Smartphone integrieren möchte, ermöglicht auch die Navigation in Echtzeit. Natürlich darf in diesem Kontext auch die induktive Ladeschale nicht fehlen. Eine Besonderheit besteht in einer App, die Fahrten außerhalb von Stadt und Landstraße dokumentiert. Anders formuliert, lassen sich wilde Ritte durch das Gelände beim Porsche Macan auch noch im Nachhinein auswerten und nachvollziehen. Dass diese durchaus möglich sind, wird durch einen Böschungswinkel von bis zu 24,8° vorn und 26,6° hinten unterstrichen. Des Weiteren verfügt der Porsche Macan über ein adaptives Fahrwerk, das sich speziell auf Geländefahrten einstellen lässt.

Ausstattung des Porsche Macan

Der Innenraum des Porsche Macan erfreut durch einen markentypischen Rückgriff auf alte Zeiten. So sitzt das Zündschloss an der linken Seite, was jedoch nicht darüber hinwegtäuschen kann, dass auch ein Funkschlüssel existiert. Platz genommen wird auf Wunsch in Ledersitzen und natürlich darf auch das Burmester® High-End Surround Sound-System nicht fehlen. Für frische Luft sorgt derweil die Drei-Zonen-Klimaautomatik – nur eines von vielen Highlights, die den Komfort des SUV zum Ausdruck bringen.