icon-autohandelgruppe
Ostbayerns größte Autohandelsgruppe
icon-erfahrung
Über 20 Jahre Erfahrung
icon-betriebe
16 Betriebe
icon-fahrzeugverkauf
11.000 verkaufte Fahrzeuge jährlich
icon-mitarbeiter
800 Mitarbeiter
Schließen

Das neue Porsche Zentrum Niederbayern/Plattling öffnet seine Pforten.

 

Nach 18 Monaten der Planung und Bauarbeiten ist es endlich so weit: Unser neues Porsche Zentrum am Standort Plattling ist fertiggestellt und ab sofort geöffnet. Nicht zu übersehen befindet es sich am westlichen Ortseingang der Stadt, in der Ferdinand-Porsche-Straße 1, 94447 Plattling.

Ein Rückblick auf die Bauphase.

Am 09. Juli 2021 haben wir den symbolischen ersten Spaten für das neue Porsche Zentrum Niederbayern/Plattling gestochen. Zu diesem Anlass waren hochrangige Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Presse auf dem 9.000 Quadratmeter großen Areal in Plattling zu Gast.

Wenige Wochen später startete schließlich die Bauphase. Bei umfangreichen Erdarbeiten wurden große Betonfertigteile im Boden verankert, um ein stabiles und sicheres Fundament für das neue Porsche Zentrum zu schaffen. Nachdem die Bodenplatte fertiggestellt war, ging es an den Aufbau der Außen- und Innenwände und schon bald wurden die beeindruckenden Ausmaße des großen Gebäudes sichtbar. Zahlreiche fleißige Handwerker, leistungsstarke Baukräne und Baumaschinen sowie voll beladene Lastkraftwagen waren in den kommenden Monaten auf der Baustelle unterwegs. Mit höchster Präzision wurden die verschiedenen Gewerke Hand in Hand ausgeführt.

Der nächste Meilenstein unseres Neubaus war im März 2022 erreicht: Beim Richtfest feierte das Team des Porsche Zentrum Niederbayern/Plattling den Abschluss des Rohbaus. Insgesamt waren zu diesem Zeitpunkt bereits 3.000 Kubikmeter Beton und über 700 Tonnen Stahl verbaut worden. Bei der Veranstaltung waren neben AVP AUTOLAND Inhaber Franz Hirtreiter und Geschäftsführer Andreas Ernst auch Architekt Thomas Gollner, Bauleiter Michael Poxrucker und Bürgermeister Hans Schmalhofer zu Gast. Traditionell haben wir dabei die Richtfestkrone am höchsten Punkt des Gebäudes befestigt und gemeinsam Gläser geworfen – denn Scherben bringen Glück!

Nachdem Erd-, Kanal-, Beton- und Stahlbetonarbeiten abgeschlossen waren, folgten die Flachdach- und Fassadenarbeiten. Doch nicht nur an der Gebäudehülle wurde eifrig gearbeitet – auch im Inneren waren ab diesem Zeitpunkt stetig Fortschritte zu sehen. Nach und nach wurden die Leitungen für Heizung, Sanitär und Elektro verlegt, Trockenbauwände eingebaut, der Estrich im Showroom gegossen und die Fliesen in der Werkstatt verlegt. Durch die Installation von Glastrennwänden kann man auch im Inneren die gigantischen Ausmaße des Gebäudes erkennen: Showroom, Arbeitsplätze und Werkstatt sind für Besucher einsehbar.

Zu guter Letzt wurden die Arbeitsplätze in den Büroräumen eingerichtet, der Showroom mit exklusiven Sportwägen bestückt und die Werkstatt mit hochwertigem Equipment ausgestattet. Nach einer sorgfältigen Reinigung des kompletten Gebäudes hieß es dann: Herzlich Willkommen im Porsche Zentrum Niederbayern/Plattling!

In der Fotogalerie am Ende der Seite sind die verschiedenen Stationen unserer Bauphase zusammengefasst.

Lassen Sie sich begeistern.

Die gesamte Architektur des neuen Porsche Zentrums folgt dem „Destination Porsche“ Konzept und zeichnet sich durch Offenheit, Transparenz, eine geradlinige Struktur und eine außergewöhnliche Anordnung der tragenden Wandscheiben aus. Unsere Kunden erwartet dort ein Besuch voller Emotionen. Mit erlebbaren Modulen zu unterschiedlichen Themenwelten, Räumen der Kommunikation und Inspiration, digitalen Erlebnissen kombiniert mit ganz realer Gänsehaut und exklusiven Ausstellungswägen ist das neue Porsche Zentrum Niederbayern/Plattling ein zentraler Treffpunkt für alle Porsche Enthusiasten.  

Unser Anspruch: ein autarkes Gebäude.

Unser neues Porsche Zentrum ist nicht nur optisch ein absolutes Highlight. Bei der Planung lag der Fokus stark darauf, mit dem Gebäude weitestgehend autark zu sein. Ein wichtiges Element ist dabei unsere Bodenplatte: Sie verfügt über eine hohe Wärmespeicherfähigkeit und fungiert dank ihrer eingebauten thermischen Bauteilaktivierung als Heizfläche, die aufgrund ihrer Größe bereits mit sehr geringen Vorlauftemperaturen betrieben werden kann.

Das Niederschlagswasser auf dem gesamten Areal wird zentral über Rohrrigolen in den Niedertrassenschotter eingeleitet und versickert dort unterirdisch. Vor den Rigolen haben wir spezielle Reinigungsanlagen installiert, um eine gute Wasserqualität sicherzustellen. Der gesamte Wasserverbrauch im Gebäude wird durch ein eigenes Schmutzwassersystem deutlich reduziert. Ein unterirdisches Beckensystem ermöglicht uns außerdem eine Wasserrückgewinnung und schafft einen geschlossenen Wasserkreislauf, was gerade in Bezug auf unsere Waschanlagen eine sinnvolle und umweltfreundliche Maßnahme für größtmögliche Autarkie ist.

Besuchen Sie uns.

Getreu dem Porsche Motto „Perfektion bis ins kleinste Detail“ sind die Bauarbeiten am neuen Porsche Zentrum Niederbayern/Plattling nun endlich abgeschlossen. Der Neubau stellt für das AVP AUTOLAND eine wichtige Investition in die Zukunft dar. Besuchen Sie uns gerne in unserer neuen „Destination Porsche“ in der Ferdinand-Porsche-Straße 1, 94447 Plattling.

Wir freuen uns auf Sie!