icon-autohandelgruppe
Ostbayerns größte Autohandelsgruppe
icon-erfahrung
Über 20 Jahre Erfahrung
icon-betriebe
16 Betriebe
icon-fahrzeugverkauf
11.000 verkaufte Fahrzeuge jährlich
icon-mitarbeiter
800 Mitarbeiter
Schließen

Das AVP AUTOLAND wächst weiter – lesen Sie hier alle Details.

 

Plattling/Zwiesel. Im AVP AUTOLAND folgt ein Paukenschlag dem nächsten. Erst kürzlich wurde bekannt gegeben, dass das Unternehmen sein Marktgebiet nach Passau ausweitet. Heute darf verkündet werden, dass Ostbayerns größte Autohandelsgruppe sein Geschäftsfeld weiter ausbaut: Das AVP CAMPINGLAND wurde gegründet. Mit dieser Unternehmenserweiterung gelingt der Familie Hirtreiter ein weiterer Clou in der 25-jährigen AVP AUTOLAND Firmengeschichte

Für die neue Tochtermarke hat man das Arberland als Betriebsstätte auserkoren. Nur 200 Meter vom bisherigen Standort in Zwiesel entfernt, entsteht auf einer zusätzlichen Logistikfläche mit einer Größe von ca. 4.500 m² das AVP CAMPINGLAND. Fortan soll die neue Tochtermarke mit der Vermarktung des seit über 60 Jahren bestehenden Traditionsherstellers „Bürstner“ eine ganz neue Zielgruppe ansprechen. Für die Verkaufsfläche selbst wird man jedoch den bestehenden ŠKODA Standort in der Frauenauer Straße 90 nutzen. Natürlich bleibt man in Zwiesel auch dem VW Konzern weiterhin treu: Künftig wird das AVP CAMPINGLAND auch den Grand California von VW Nutzfahrzeuge vertreiben können.

EINMALIGER SERVICE.

Der Anspruch des künftigen AVP CAMPINGLAND ist es dabei jedoch nicht, nur als Bürstner Vertriebspartner seinen Kunden zur Verfügung zu stehen. Viel mehr möchte man als rundum Ansprechpartner für die baldigen Wohnmobil- und Campingwagen-Fahrer agieren.

Dabei versteht es sich von selbst, dass man am neuen CAMPINGLAND Standort in Zwiesel für die Beratung und den Verkauf der Fahrzeuge selbst bis hin zum kompletten Werkstatt-Service zur Verfügung steht. Wer zusätzlich jedoch den Wunsch nach individuellen Nachrüstungen hegt, dem wird im AVP CAMPINGLAND ebenfalls geholfen. Ob Umbau auf ein nahezu autarkes Fahrzeug oder kleinere Nachrüstungen wie beispielsweise ein Satellit oder eine umfangreichere Klimaanlage: Alles soll mit der neuen Tochtermarke aus einer Hand geleistet werden. Dieser Service ist – ganz gemäß dem Firmenwert #führend – einzigartig in der Region und soll vielen Kunden die mühsame Suche nach einem passenden Partner für ihr Umbauprojekt erleichtern.  

AUSBLICK.

Bereits im Frühjahr dieses Jahres wird das AVP CAMPINGLAND seine interessierte Kundschaft empfangen. Im ersten Step möchte man sich dabei am Standort in Zwiesel ausschließlich auf den Vertrieb von Wohnmobilen, Campingwägen und Wohnvans konzentrieren und ebenso als Anlaufstelle für Werkstatt, Service sowie Umbauten agieren. Bereits zum Startschuss im Frühling soll künftigen AVP CAMPINGLAND Interessierten eine beachtliche Auswahl von circa 100 Fahrzeugen zur Verfügung stehen. Damit ist sichergestellt, dass auch Neulingen in der Camping- und Wohnmobilwelt ein umfassendes Bild über die Produktpalette der Marke Bürstner verschafft werden kann.  

Mit der neuen Tochtermarke AVP CAMPINGLAND möchte man fortan Reiseträume für Jedermann wahr werden lassen: So ist nach erfolgreichem Start für die Zukunft ebenfalls noch die Vermietung der Wohnwägen, Wohnmobile und Wohnvans angedacht.