Schließen

VW Tiguan Allspace Angebote mit Lieferservice nach Würzburg

Hochwertig mobil in Würzburg: der VW Tiguan Allspace

Sicher haben auch Sie bereits vom VW Tiguan Allspace gehört? In Würzburg hat dieses Modell längst einen Platz im Stadtbild und zeichnet sich durch seine hohe Qualität aus. Wie kaum ein anderes Fahrzeug überzeugt der VW Tiguan Allspace sowohl in den Tests der Fachpresse als auch bei den Menschen, die das Fahrzeug täglich durch Würzburg und Umgebung bewegen. Im AVP Autoland erhalten Sie Ihren VW Tiguan Allspace sowohl als Neuwagen als auch als Tageszulassung, Gebraucht- und Jahreswagen. Von Würzburg sind wir schnell zu erreichen und halten eine ganze Reihe an Fahrzeugen direkt für Sie auf Lager. Darüber hinaus profitieren Sie davon, dass wir den VW Tiguan Allspace in Würzburg nicht nur verkaufen, sondern mit unseren Werkstätten auch nach dem Kauf gerne für Sie da sind.

Für Fahrten in Würzburg und Umgebung ist der VW Tiguan Allspace das perfekte Auto. Einerseits erhalten Sie ausreichend Platz, andererseits erweist sich die Motorisierung als hoch effizient und umweltfreundlich. Damit nicht genug, denn natürlich trumpft der VW Tiguan Allspace in Würzburg wie nahezu jedes Fahrzeug seines Herstellers mit einer umfangreichen Ausstattung und jeder Menge Extras auf. Bei uns dürfen Sie sich auf günstige Preise und clevere Ansätze für eine Finanzierung freuen. Zunächst einmal kaufen wir gerne Ihren vorhandenen Gebrauchtwagen zum fairen Preis. Des Weiteren bieten wir Ihnen die Ratenzahlung ohne Anzahlung und schonen auf diese Weise nachhaltig Ihr Budget. Stellen Sie uns all Ihre Fragen: wir stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Autokompetenz für Würzburg bei AVP Autoland

Knapp 127.000 Einwohner machen Würzburg zur größten Stadt der Region Unterfranken. Von hier ist es nicht mehr weit bis ins Rhein-Main-Gebiet und in die Metropole Frankfurt, allerdings ist auch eine direkte Verbindung nach Nürnberg sowie Stuttgart in kurzer Zeit realisiert. Würzburg liegt direkt am Main und profitiert maßgeblich von seiner zentralen Lage innerhalb Deutschlands. Des Weiteren bewegt sich die Stadt gekonnt zwischen den drei Schwerpunkten als Universitäts- und Studierendenstadt, als Wirtschaftsstandort und als malerischer Tourismusort inklusive eines renommierten Weinanbaugebiets. Erstmals erwähnt wurde Würzburg im Jahr 704. Der spätere Bischofssitz ging 1127 als erster Schauplatz eines Ritterturniers in Deutschland in die Annalen ein. Die heutige Architektur ist weitgehend vom Barock geprägt. Sehenswert sind die Marienfeste, das Käppele des Architekten Balthasar Neumann und die Residenz. Des Weiteren gilt die alte Mainbrücke als besonders malerisch. Wer Würzburg besucht, wird sich jedoch auch an der gesamten Altstadt mit ihren vielen Cafés und Lokalen erfreuen und bald dem gemütlichen Charme der Stadt erliegen.

Die Ökonomie der Stadt Würzburg lebt unter anderem von einem großen Automobilzulieferbetrieb sowie einer Druckerei und einem Druckmaschinenproduzenten. Ebenfalls befinden sich eine Reihe Technologiefirmen und Nahrungsmittel sowie Getränkeproduzenten in Würzburg. Die Verkehrsanbindungen bestehen sowohl über den ICE-Bahnhof als auch die Autobahnen A3, A7 und A81 sowie die Bundesstraßen B8, B13, B19 sowie die B22 und B27.

Für einen Autokauf in Würzburg und Umgebung sind wir gerne Ihre erste Anlaufstelle. Bei AVP Autoland wird seit der Gründung im Jahr 1997 Beratung groß geschrieben. Wie es unser Name bereits aussagt, legen wir den Fokus auf Marken wie Audi, Volkswagen und Porsche, decken jedoch das gesamte Spektrum an Herstellern aus der Volkswagengruppe ab. An 16 Standorten finden Sie unsere Meisterwerkstätten oder Servicecenter. Gerne sind wir auch im Internet oder telefonisch für Sie da und liefern Ihnen Ihr Fahrzeug selbstverständlich direkt nach Würzburg oder in die Umgebung.

Auf den ersten Blick unterscheidet sich der VW Tiguan Allspace lediglich in der Größe von seinem Namensgeber. 22 Zentimeter wurden seitens des Herstellers hinzuaddiert, sodass nun auch die Ausführung mit sieben Sitzen möglich ist. Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass die SUV-Gene durch die eines ausgewachsenen Vans ergänzt werden. Vor allem die Vielseitigkeit des Innenraums ist bemerkenswert. Auf dem Markt ist der VW Tiguan Allspace seit 2017 und versteht sich dabei als Bindeglied zwischen dem Tiguan und dem Flaggschiff Touareg. Die Eigenständigkeit wird vor allem im Design deutlich, sodass sowohl das Dach mit den vielen sicken als auch die Front unverwechselbar erscheinen.

Der VW Tiguan Allspace in Zahlen

Der Namenszusatz „Allspace“ wird beim VW Tiguan Allspace mit Zahlen unterfüttert. 4,70 Meter lang ist das SUV und bringt es dabei auf 1,84 Meter Breite und 1,67 Meter Höhe. Das Plus in der Länge bedeutet unweigerlich einen Zuwachs hinsichtlich des Laderaumvolumens. 700 Liter sind auch dann möglich, wenn mit fünf Personen gefahren wird und wer etwas mehr verstauen möchte, klappt die Rücksitze um oder verschiebt diese, sodass bis zu 1.775 Liter zu Buche schlagen. Erreicht wird der Stauraum dank der elektrischen Heckklappe per Knopfdruck, sodass auch eine freihändige Beladung möglich ist. Eine Besonderheit liegt in der Zugkraft des VW Tiguan Allspace. 2,5 Tonnen Anhängelast lassen fast schon an einen Traktor denken. Der Wendekreis weicht trotz der Geräumigkeit kaum von der des Tiguan ab und wird mit 11,90 Meter angegeben.

Angetrieben wird der VW Tiguan Allspace sowohl mit Benzin- wie mit Dieselmotoren. Die Einstiegsmotoren leisten jeweils 150 PS, die Topmotorisierungen bringen es je nach verwendeter Technologie auf 220 bzw. 240 Pferdestärken. Der Allradantrieb ist beim VW Tiguan Allspace bereits serienmäßig zu haben und auch eine Automatik bzw. ein Doppelkupplungsgetriebe (DSG) darf nicht fehlen.

Ausstattung des VW Tiguan Allspace

Der VW Tiguan Allspace steht in vielerlei Hinsicht bereits für echten Luxus und begeistert durch seinen außergewöhnlichen Komfort. Das beginnt bereits beim Öffnen per Knopfdruck und dem Anlassen des Motors, was ebenfalls über einen Startknopf funktioniert. Im Innenraum herrscht derweil exakt die gewünschte Temperatur und zwar individuell einstellbar auf allen Sitzreihen. Dank der Drei-Zonen-Klimaautomatik gehören Diskussionen über ein „zu warm“ oder „zu kalt“ der Vergangenheit an. Natürlich wartet der VW Tiguan Allspace auch mit diversen Extras auf. Spurhalteassistent und Front Assist bzw. Notbremsassistent sind „state of the art“ und auch die Fußgängererkennung darf nicht fehlen. Bei höherem Tempo erweisen sich Tempomat und Abstandsregelung als segensreich, bei niedrigen Geschwindigkeiten oder im Stau arbeitet der Stauassistent und verhindert Kollisionen.

Extras des VW Tiguan Allspace

Das Navigationssystem ist beim VW Tiguan Allspace bereits serienmäßig verbaut und in der Lage, mit Smartphone und Co. zu interagieren. Wird das mobile Internet genutzt, so erscheinen auch Staumeldungen oder Informationen über Restaurants, Tankstellen und Sehenswürdigkeiten auf dem 9,2 Zoll-Touchdisplay. Analoge Rundinstrumente sucht man im VW Tiguan Allspace vergebens, stattdessen wurde ein Virtual Cockpit integriert und lässt sich durch ein Head-Up-Display ergänzen. Es entsteht auf diese Weise ein regelrechtes Cockpit, ds sogar eine Überwachung der hinteren Sitze mit Kameratechnik sowie Area View zur Erleichterung des Einparkens ermöglicht. Gesteuert werden die Systeme sowohl über das Touchdisplay als auch über Sprache und Gesten.