Suche

Detail

Der Teamchef aus dem Burgenland sagt leise „Servus“.

Hänsi Kirschner verstarb im Alter von 65 Jahren nach langer und schwerer Krankheit.

AVP_GESAMT_News_Intern_Kirschner_1760x800px_4C.jpg

Eine tragische Nachricht erschüttert das AVP AUTOLAND mit seinen 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern: Hänsi Kirschner, der frühere After-Sales-Geschäftsführer, ist am 4. Juli im Alter von 65 Jahren nach langer und schwerer Krankheit verstorben.

Von Kindesbeinen an waren Autos seine Leidenschaft. Nach der Schulzeit in Mönchhof im österreichischen Burgenland lernte Johann Kirschner den Beruf des Karosseriebauers in seinem Heimatort. Als Geselle ging er dann nach Wien, wo er fünf Jahre in verschiedenen Firmen Erfahrung sammelte und schließlich die Meisterprüfung ablegte. Danach machte er sich in Mönchhof mit einem Karosseriebetrieb selbständig und baute den Betrieb nach und nach aus. Drei eigene Autohäuser baute er auf und führte sie in einer für die Autobranche sehr schwierigen Zeit mit großem Erfolg.

Sein Sohn Johannes arbeitete in der Firma mit und machte seine Sache so gut, dass sich Kirschner Anfang 2007 entschloss, dem 32-Jährigen die Führung des Betriebs zu übergeben. Damit stand Johann Kirschner mit 55 Jahren vor einem beruflichen Neuanfang. Denn eines war ihm klar: Als Privatier wollte er nicht seine Tage fristen. AVP Inhaber Franz Hirtreiter erkannte, dass Kirschner wunderbar in die AVP Gruppe passen würde. Er bot Johann Kirschner die Mitarbeit im Management an und ernannte ihn schon nach kurzer Einarbeitungszeit zum Geschäftsführer After-Sales. Er trug die Verantwortung für die Werkstätten und den Service im AVP AUTOLAND. Später führte er das Technikzentrum in Plattling, am größten Standort der AVP Gruppe, in die Gewinnzone.

Sympathisch. Leidenschaftlich. Eine ehrliche Haut.

Seine Mitarbeiter waren auf Anhieb von ihm und seiner Art begeistert. Er war nicht der autoritäre Chef, sondern ein Teamspieler, der sorgsam mit Betrieb und Leuten umging und dabei immer ein Vorbild an Fleiß und Einsatzfreude war.

Hänsi Kirschner liebte und lebte das AVP AUTOLAND und das AVP AUTOLAND liebte ihn. Er wird eine große Lücke hinterlassen.

Hänsi, Du warst uns mehr als ein Kollege oder Vorgesetzter. Du warst unser Hänsi und wirst es immer bleiben.

Gott sei Dank musst Du jetzt nicht mehr leiden. Ruhe in Frieden. 

Deine AVP Crew.

 

AVP AUTOLAND ist seit zwei Jahrzehnten Ihr Spezialist für Neuwagen, Gebrauchtwagen und Firmenflotten der Marken Audi, Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Porsche, Škoda und SEAT mit sechzehn Betrieben in Ober- und Niederbayern. Unsere Kfz-Werkstatt- und Serviceleistungen stehen für ein Höchstmaß an Qualität. Mit über 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist AVP AUTOLAND die größte Automobilhandelsgruppe in Ostbayern.

AVP AUTOLAND ist ein Meisterbetrieb der Kfz-Innung und ausbildender Betrieb.

AVP Autoland Newsletter
Folgen Sie AVP Autoland auf