Schließen

Skoda Kamiq Angebote mit Lieferservice nach Regensburg

Hochwertig mobil in Regensburg: der Skoda Kamiq

Sicher haben auch Sie bereits vom Skoda Kamiq gehört? In Regensburg hat dieses Modell längst einen Platz im Stadtbild und zeichnet sich durch seine hohe Qualität aus. Wie kaum ein anderes Fahrzeug überzeugt der Skoda Kamiq sowohl in den Tests der Fachpresse als auch bei den Menschen, die das Fahrzeug täglich durch Regensburg und Umgebung bewegen. Im AVP Autoland erhalten Sie Ihren Skoda Kamiq sowohl als Neuwagen als auch als Tageszulassung, Gebraucht- und Jahreswagen. Von Regensburg sind wir schnell zu erreichen und halten eine ganze Reihe an Fahrzeugen direkt für Sie auf Lager. Darüber hinaus profitieren Sie davon, dass wir den Skoda Kamiq in Regensburg nicht nur verkaufen, sondern mit unseren Werkstätten auch nach dem Kauf gerne für Sie da sind.

AKTUELLE Skoda Kamiq TOP ANGEBOTE

Autoservice für Regensburg und Umgebung bei AVP Autoland

Rund 151.000 Menschen leben in Regensburg und sorgen dafür, dass es sich um die größte Stadt der Oberpfalz und eines der wichtigsten Oberzentren im Osten Bayerns handelt. Kennzeichnend für die Bevölkerungsentwicklung Regensburgs ist das schnelle Wachstum, das deutschlandweit seinesgleichen sucht. Andererseits ist Regensburg eine überaus alte Stadt, deren Wurzeln auf das antike römische Castra Regina zurückgehen. Die erste Erwähnung datiert auf das achte Jahrhundert und die Altstadt wurde bereits vor vielen Jahren dem UNESCO-Welterbe zugerechnet. Maßgeblich für die frühere und heutige Bedeutung ist der direkt an der Stadt verlaufende Donaubogen. Über die Donau spannt sich auch die Steinerne Brücke, die zu den Wahrzeichen Regensburgs gehört. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Dom St. Peter. Nicht umsonst wird Regensburg auch die „nördlichste Stadt Italiens“ genannt, was vor allem an der schönen Altstadt liegt.

Angesichts der Fülle an Sehenswürdigkeiten ist nicht verwunderlich, dass Regensburg maßgeblich vom Tourismus geprägt wird. Darüber hinaus existieren hier Unternehmen aus dem Automobil- und Maschinenbau. Regensburg ist ein regelrechtes Technologiezentrum, was sich unter anderem an IT-Unternehmen, Herstellern von Sensoren sowie Elektrotechnik- und Mikroelektronikfirmen zeigt. Zusammenfassend wird das Spannungsfeld zwischen reichem kulturellem Erbe und New Economy an kaum einem anderen Ort so gekonnt beherrscht wie in Regensburg, was auch durch den Standort von Universität und Fachhochschule deutlich wird. Die Verkehrsanbindungen bestehen wahlweise in Fernzügen der Deutschen Bahn oder auch den Autobahnen A3 und A93 und den Bundesstraßen B8, B15 und B16.

In der Region Regensburg ist das AVP Autoland wohlbekannt. Unser 1997 gegründetes Unternehmen findet sich an 16 Standorten in ganz Ostbayern und beschäftigt mehr als 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Hinter dem Namen AVP stehen die Automarken Audi, Volkswagen und Porsche. Darüber hinaus verkaufen wir jedoch auch die anderen Hersteller aus der Volkswagengruppe und übernehmen zudem gerne einen umfangreichen Service. Hierzu gehört selbstverständlich auch unser Lieferservice direkt zu Ihnen nach Regensburg oder in die Umgebung.

Mit dem Kamiq ergänzt der tschechische Traditionshersteller Skoda seit 2019 sein SUV-Portfolio. Das Kleinste unter den geländegängigen Fahrzeugen wurde ebenso wie der Karoq und der Kodiaq mit einem Namen aus der Sprache der Ureinwohner Alaskas bedacht. Kamiq wird immer dann gewählt, wenn in einer Situation schlichtweg alles „perfekt zusammenpasst“, was im Fall des Skoda Kamiq unterstrichen werden könnte. Einerseits handelt es sich um ein Kleinwagen, der sich die MQB-A0-Plattform mit dem VW Polo teilt, andererseits arbeitet Skoda mit enorm kurzen Überhängen und spendiert dem Fahrzeug schmale LED-Leuchten, was zu einem charakteristischen und charaktervollen Erscheinungsbild führt.

Der Skoda Kamiq in Zahlen

Mit 4,24 Meter Länge ist der Skoda Kamiq fast schon so groß wie ein Kompaktfahrzeug. Dabei ist das Mini-SUV 1,79 Meter breit und 1,53 Meter hoch. Die Maße erweisen sich als perfekt für die Innenstadt, was auch durch einen Wendekreis von gerade einmal 10,80 Meter unterstrichen wird. Dabei ist der Skoda Kamiq ein regelrechter Lademeister und verstaut bereits im Kofferraum 400 Liter. Wer mehr Gepäck oder besonders große Einkäufe unterbringen möchte, klappt die Rücksitze um, um 1.395 Liter zu erhalten. Ein Pluspunkt liegt im umklappbaren Beifahrersitz, dank dem die Ladefläche auf eine Länge von 2,45 Meter anwächst und damit sowohl für Matratzen als auch für ein Bücherregal ausreicht. Dank der elektrischen Heckklappe wird kein Schlüssel mehr benötigt, sodass das Beladen zum sprichwörtlichen Kinderspiel wird.

Bei den Motoren bedient sich der Skoda Kamiq sowohl aus dem Benziner- als auch aus dem Dieselregal. Eingesetzt wird eine ganze Bandbreite an Aggregaten, die innerhalb eines Leistungsspektrums von 95 bis 150 PS arbeiten. Folgt man der Ankündigung von Skoda, so wird der Kamiq auch in einer Erdgas-Ausführung angeboten werden. Schon jetzt lässt sich zwischen einem Schaltgetriebe und einer Sieben-Stufen-Automatik wählen, wobei der Vorderradantrieb obligatorisch ist.

Die Ausstattung des Skoda Kamiq

Wer im Skoda Kamiq Platz nimmt, erfreut sich an einer erhöhten Sitzposition. In diesem Punkt unterstreicht das Fahrzeug ganz und gar seinen SUV-Charakter. Eine Sitzheizung wird sowohl für die Vordersitze als auch auf den Rücksitzen angeboten. Die freie Auswahl besteht zwischen den klassischen Rundinstrumenten oder einem volldigitalen „virtuellen“ Cockpit, wobei sich letzteres individualisieren lässt. Individuell ist auch die Sprachsteuerung, die mit der Zeit hinzulernt und sogar in der Lage sein soll, Umgangssprache und Dialekte zu identifizieren. Wer es lieber wortlos mag, der entscheidet sich für die Gestensteuerung oder nutzt den 9,2 Zoll großen Touchscreen. Selbstverständlich ist auch die Einbindung des Smartphones möglich, was sowohl Streaming als auch die Echtzeitnavigation möglich macht. Musikfans dürfen sich auf ein erweitertes Entertainmentsystem mit zehn Lautsprechern freuen.

Komfort des Skoda Kamiq

Natürlich bietet der Skoda Kamiq auch in puncto Sicherheit eine regelrechte Breitseite an Extras. Ein adaptiver Tempomat ist ebenso an Bord wie ein Spurwechsel- und Spurhalteassistent. Darüber hinaus sind ein Toter-Winkel-Warner und ein Parkassistent zu nennen. Letztere ist sogar in der Lage, automatisch einzuparken und nimmt der Fahrerin oder dem Fahrer das Einlenken komplett aus den Händen.

Für Fahrten in Regensburg und Umgebung ist der Skoda Kamiq das perfekte Auto. Einerseits erhalten Sie ausreichend Platz, andererseits erweist sich die Motorisierung als hoch effizient und umweltfreundlich. Damit nicht genug, denn natürlich trumpft der Skoda Kamiq in Regensburg wie nahezu jedes Fahrzeug seines Herstellers mit einer umfangreichen Ausstattung und jeder Menge Extras auf. Bei uns dürfen Sie sich auf günstige Preise und clevere Ansätze für eine Finanzierung freuen. Zunächst einmal kaufen wir gerne Ihren vorhandenen Gebrauchtwagen zum fairen Preis. Des Weiteren bieten wir Ihnen die Ratenzahlung ohne Anzahlung und schonen auf diese Weise nachhaltig Ihr Budget. Stellen Sie uns all Ihre Fragen: wir stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.