Suche

Porsche.

Der Porsche Konfigurator.

Hier können Sie sich Ihren Wunsch-Neuwagen individuell zusammenstellen.

(Mit Klick auf nachfolgenden Button verlassen Sie die Webseite von AVP AUTOLAND.)

Zum Konfigurator

DER NEUE PORSCHE TAYCAN.

Aus Mission E wird Taycan.

Die Zukunft rückt näher: Der erste rein elektrisch betriebene Porsche geht nächstes Jahr in Serie.

Jetzt hat er seinen Namen bekommen: Aus der Konzeptstudie „Mission E“ – dieser Titel steht inzwischen für die gesamte Elektro-Offensive von Porsche – wird Taycan.

(Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG.).

 

Der Name bedeutet sinngemäß „lebhaftes, junges Pferd“ und greift damit den Mittelpunkt des Porsche-Wappens auf: Seit 1952 ist hier ein springendes Ross zu sehen. „Unser neuer Elektro-Sportler ist stark und leistungswillig; ein Fahrzeug, das ausdauernd weite Strecken zurücklegt und für Freiheit steht“, so Oliver Blume, Vorstandsvorsitzender der Porsche AG. Zugleich signalisiert der aus dem orientalischen Sprachraum stammende Name: Hier kommt der erste Elektro-Sportwagen mit der Seele eines Porsche. Den Namen für die erste rein elektrisch angetriebene Baureihe hat der Stuttgarter Sportwagenhersteller im Rahmen des Festakts „70 Jahre Porsche Sportwagen“ bekannt gegeben.

 

Innovation des Antriebsstranges

Zwei permanenterregte Synchronmotoren (PSM) beschleunigen den Elektro-Sportler mit brachialer Leistung Richtung Zukunft. Hinzu kommt eine von Elektrofahrzeugen bisher unerreichte Dauerleistung: Mehrere Beschleunigungsvorgänge direkt hintereinander sind ohne Leistungsverlust möglich. Die maximale Reichweite beträgt über 500 Kilometer gemäß NEFZ. Der Allradler verfügt über eine 800-Volt-Architektur und ist für das Laden am Schnellladenetz vorbereitet. Hier lässt sich in rund vier Minuten Energie für 100 Kilometer Reichweite nachladen (nach NEFZ).

 

Verdopplung der Zukunftsinvestition

Porsche investiert bis 2022 mehr als sechs Milliarden Euro in Elektromobilität: Damit verdoppelt das Unternehmen die ursprünglich geplanten Aufwendungen. Von den zusätzlich drei Milliarden Euro fließen etwa 500 Millionen Euro in die Entwicklung von Varianten und Derivaten des Taycan, gut eine Milliarde Euro in die Elektrifizierung und Hybridisierung der bestehenden Produktpalette, mehrere hundert Millionen in den Ausbau der Standorte sowie rund 700 Millionen Euro in neue Technologien, Ladeinfrastruktur und Smart Mobility.

 

Umfangreiche Umbauten und Erweiterungen im Stammwerk Zuffenhausen

Im Porsche-Stammwerk in Zuffenhausen werden derzeit eine neue Lackiererei und eine eigene Montage für den Taycan errichtet sowie eine Förderbrücke für den Transport der lackierten Karosserien und Antriebseinheiten in die Endmontage. Das bestehende Motorenwerk wird für die Herstellung der Elektroantriebe ausgebaut, der Karosseriebau erweitert. Dazu kommen Investitionen im Entwicklungszentrum Weissach. Durch den Taycan entstehen alleine in Zuffenhausen rund 1.200 neue Arbeitsplätze.

 

Ab 2019 bei uns bestellbar.

Der neue Porsche Taycan ist ab 2019 in unseren Porsche Zentren Niederbayern/Plattling, Rosenheim, Altötting und Landshut bestellbar.

 

 

DER NEUE PORSCHE CAYENNE.

Dreamsharing.

Neues Design. Mehr Power. Geringerer Verbrauch und verbesserte Performance.

Das neue Design aller Cayenne Modelle (0)(1)(2), welches Selbstbewusstsein, Kraft und Dynamik verkörpert, ist an Eleganz und Power kaum zu überbieten.

Porsche will mit dem neuen Cayenne seinen Sportwagencharakter unter-mauern, welcher sich vor allem bei der neuen Fronthaube auszeichnet und somit den Porsche Cayenne breiter wirken lässt. Zusätzlich erhöht das Lichtdesign mit dem Porsche 4-Punkt-LED-Tagfahrlicht die Familien-zugehörigkeit der Cayenne Modelle.

Perfekt abgerundet wird der Cayenne durch das neue Heck, in welchem das prägnant gestaltete 4-Punkt-Bremslicht und die integrierten Endrohre besonders hervorstechen.

Den Porsche Cayenne kennzeichnen neben Mehrleistung auch bessere Beschleunigungswerte mit optimierten Verbrauch. Neben der Segelfunktion und Kühlluftklappen sorgen aber vor allem die neuen Motorengenerationen für Cayenne Diesel und Cayenne S für garantierten Fahrspass.

Die neuen Modelle glänzen aber nicht nur durch ein neues Design und verbesserter Performance durch das präzisere Fahrwerk, sondern auch durch zahlreiche Maßnahmen zur Komfortsteigerung.

Blickt man in den Innenraum des Porsche Cayenne, sticht einem sofort das neue Multifunktions-Sportlenkrad ins Auge, welches von der Design-Linie des 918 Spyder stammt. Zusätzlich wurde das bereits umfangreiche Angebot an Fahrassistenzsystemen mit der neuen Cayenne Generation ausgebaut, wodurch der ParkAssistent somit die Funktion Surround View verfügt. Besonders interessant ist außerdem die Möglichkeit, mittels der neuen Option Porsche Car Connect auf Fahrzeuginformationen und –funktionen über das Smartphone zuzugreifen.

Der neue Cayenne wird in den Modellvarianten Cayenne Diesel, Cayenne S, Cayenne S Diesel, Cayenne E-Hybrid sowie Cayenne Turbo zur Markteinführung zur Verfügung stehen und ist ab sofort in unseren Porsche Zentren Niederbayern/Plattling, Rosenheim, Altötting und Landshut bestellbar.

 

 

(1) Kraftstoffverbrauch der Cayenne Modelle l/100km: innerorts 15,9 - 7,6 | außerorts 8,9 - 6,0 | kombiniert 11,5 - 6,6 CO2-Emission 267 - 173 g/km

(2) Kraftstoffverbrauch Cayenne S E-Hybrid l/100km: kombiniert 3,4 CO2-Emission 79 g/km | Stromverbrauch  20,8 kWh/100km

(0) Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.

 

DIE NEUEN PORSCHE 911 GTS MODELLE.

Aus innerem Antrieb.

Die Stimme im Kopf, die uns anfeuert. Der Ehrgeiz, alles zu geben. Der unstillbare Hunger nach mehr.

 

Es ist genau dieser innere Antrieb, der sich in den neuen 911 GTS Modellen manifestiert. Genauso wie jede Menge zusätzliche Schärfe in Design, Ausstattung, Fahrdynamik. Die neuen Porsche 911 GTS-Modelle (0)(1)(2)(3) bieten noch mehr Performance und Effizienz. Insgesamt stehen fünf Varianten zur Wahl: 911 Carrera GTS (1) mit Heckantrieb, 911 Carrera 4 GTS (2) mit Allradantrieb – jeweils als Coupé und Cabriolet – und der 911 Targa 4 GTS (3).

 

GTS-Gene bestimmen auch das Interieur. Die Stoppuhr des serienmäßigen Sport Chrono-Pakets ist zentral in der Armaturentafel integriert. Speziell für den Marktstart der GTS-Modelle weiterentwickelt, präsentiert sich die Porsche Track Precision App. Sie erlaubt unter anderem die automatische Aufzeichnung, detaillierte Anzeige und Analyse von Fahrdaten auf dem Smartphone. GTS-Insassen nehmen auf Alcantara-Sitzen mit neuem Nahtbild Platz. Die vierfach elektrisch verstellbaren Sportsitze Plus mit GTS-Schriftzug auf den Kopfstützen sorgen für erhöhten Seitenhalt und Komfort. Dazu kommen gebürstete, schwarz eloxierte Aluminium-Zierleisten an der Instrumententafel sowie ein hoher Alcantara-Anteil, der sich zum Beispiel an Lenkradkranz, Mittelarmkonsole und Armauflage findet.

 

Ab sofort bestellbar.
Die neuen 911 GTS Modelle sind ab sofort in unseren Porsche Zentren Niederbayern/Plattling, Rosenheim, Altötting und Landshut bestellbar.

 

 

 

(1) 911 Carrera GTS: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,4–8,3 l/100 km; CO2-Emissionen: 212–188 g/km

(2) 911 Carrera 4 GTS: Kraftstoffverbrauch kombiniert 9,5–8,5 l/100 km; CO2-Emission 216–192 g/km

(3) 911 Targa 4 GTS: Kraftstoffverbrauch kombiniert 9,7–8,7 l/100 km; CO2-Emission 220–196 g/km

(0) Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.

 

AVP AUTOLAND ist seit zwei Jahrzehnten Ihr Spezialist für Neuwagen, Gebrauchtwagen und Firmenflotten der Marken Audi, Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Porsche, Škoda und SEAT mit sechzehn Betrieben in Ober- und Niederbayern. Unsere Kfz-Werkstatt- und Serviceleistungen stehen für ein Höchstmaß an Qualität. Mit über 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist AVP AUTOLAND die größte Automobilhandelsgruppe in Ostbayern.

AVP AUTOLAND ist ein Meisterbetrieb der Kfz-Innung und ausbildender Betrieb.

AVP Autoland Newsletter
Folgen Sie AVP Autoland auf