Schließen

VW Sharan Jahreswagen | Lieferservice nach Ingolstadt

VW Sharan Jahreswagen – eine gute Entscheidung für Ingolstadt

Mit dem VW Sharan Jahreswagen durch Ingolstadt fahren, stellt eine günstige und hochwertige Möglichkeit der Mobilität dar. Die Rede ist von einem Gebrauchtwagen, dessen Erstzulassung höchstens ein Jahr zurückliegen darf. Anders formuliert, ist jeder VW Sharan Jahreswagen „fast neu“, wird allerdings zum Gebrauchtwagenpreis angeboten. Für Fahrten in Ingolstadt und Umgebung existiert kaum eine bessere Synthese aus Qualität und Sparsamkeit. Hinzu kommt, dass VW Sharan Jahreswagen in Ingolstadt in den meisten Fällen der neuesten Modellgeneration entsprechen. Damit einher gehen sowohl die begehrten Assistenzsysteme als auch hoch effiziente Motoren und jede Menge Extras.

Im AVP Autoland unweit von Ingolstadt erfreuen Sie sich an einer riesigen Auswahl an VW Sharan Jahreswagen. Wir bieten Ihnen Fahrzeuge in attraktiver Ausstattung, die allesamt in 1a-Zustand sind. Dadurch, dass wir verschiedene Werkstätten betreiben, hat stets ein ausgebildeter Meisterbetrieb ein Auge auf den VW Sharan Jahreswagen geworfen und grünes Licht für den Verkauf gegeben. Anders formuliert, sind Sie bei uns in den besten Händen und brauchen keinerlei sichtbare oder versteckte Mängel zu fürchten. Des Weiteren kümmern wir uns bei VW Sharan Jahreswagen in Ingolstadt auch um die Erneuerung der Verschleißteile, sofern dies schon erforderlich ist. In puncto Finanzierung haben wir eine Reihe guter Ideen. Wie wäre es beispielsweise mit einem Verzicht auf eine Anzahlung und günstige monatliche Raten? Sie werden darüber staunen, was bei uns alles möglich ist.

Auto in Ingolstadt gesucht? Dann ab zu AVP Autoland

Der bayerischen Großstadt Ingolstadt gelingt das Kunststück, gleichzeitig eine alte und eine junge Stadt zu sein. Auf der einen Seite steht das enorme Wachstum der derzeit 135.000 Einwohner großen oberbayerischen Metropole, die schon jetzt über ein Einzugsgebiet von rund einer halben Million Menschen verfügt. Andererseits wurde die Stadt bereits in der Zeit Karls des Großen urkundlich erwähnt und war schon während des Mittelalters ein florierender Handelsplatz. Ein erheblicher Standortvorteil erwächst Ingolstadt aus der Lage unmittelbar an der Donau und der schnellen Verbindung sowohl in ie Landeshauptstadt München als auch nach Regensburg und Augsburg. Das Stadtrecht erhielt Ingolstadt im 13. Jahrhundert. Im Jahr 1472 wurde in der mittlerweile „100-türmigen Stadt“ eine der ältesten deutschen Universitäten gegründet und wer heute einen Stadtbummel unternimmt, bewundert sowohl Pfeifturm und Moritzkirche als auch das Kreuztor und die alten Stadtmauerreste. Ebenfalls erwähnenswert sind die vielen prachtvollen Bürgerhäuser, mit denen Ingolstadt seine neuzeitliche Bedeutung zum Ausdruck bringt.

Die ökonomische Situation der Stadt ist weitgehend auf einen der größten deutschen Automobilkonzerne zugeschnitten. Keine andere deutsche Großstadt weist eine so hohe Autodichte auf und neben dem Autobauer sind es Zulieferbetriebe aber auch die Branche Maschinenbau und die Universität, die die wirtschaftliche Dynamik prägen. Die Anbindung erfolgt sowohl über die Bahn als auch die Autobahn A9 und die Bundesstraßen B13, B16 und B300.

Wann immer Sie ein Fahrzeug in Ingolstadt und Umgebung suchen, begeben Sie sich bei AVP Autoland in vertrauensvolle Hände. Unser Firmenname enthält die drei Hersteller Audi, Volkswagen und Porsche, wobei wir Sie gerne auch mit Fahrzeugen anderer Hersteller versorgen. Unsere Besonderheit besteht darin, dass wir seit 1997 an mehr als 16 Standorten und mit mehr als 700 topmotivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für unsere Kundinnen und Kunden da sind. Gerne übernehmen wir in diesem Zusammenhang die Lieferung Ihres neuen Fahrzeugs nach Ingolstadt oder in die Umgebung.

Innerhalb seines Segments ist der VW Sharan das Non-plus-ultra. Kein anderer Van ist deutschlandweit so beliebt, wie der geräumige Wolfsburger. 1995 brachte Volkswagen das Fahrzeug auf den Markt und erntete vor allem aufgrund des üppigen Platzangebots jede Menge Lob. Seit 2010 amtiert die zweite Modellgeneration, die 2016 einem umfangreichen Facelift unterzogen wurde. Kennzeichnend für den VW Sharan ist nicht nur der Platz, sondern auch die Art und Weise, wie sich dieser flexibel und ganz individuell gestalten lässt. Hinzu kommen die zahlreichen Assistenten und technischen Details, die das Fahrzeug zu einem echten Vergnügen machen. Es handelt sich übrigens um einen engen und fast baugleichen Verwandten des Seat Alhambra.

Der VW Sharan in Zahlen

In puncto Platzangebot gehört der VW Sharan in die Oberklasse oder zumindest in die oberere Mittelklasse. Das Fahrzeug misst 4,85 Meter in der Länge und ist dabei stolze 1,90 Meter breit und 1,72 Meter hoch. Ein echte Erscheinung also, die mit bis zu 2.430 Liter an Einkäufen, Reisegepäck oder anderem Ladegut gefüllt werden kann. Allein der Kofferraum bringt es bereits auf 955 Liter. Aufgrund des enormen Platzangebots lässt sich der VW Sharan mitunter sogar als Umzugshelfer oder Kleintransporter zweckentfremden, wenngleich es sich selbstverständlich um einen PKW handelt. Unterstrichen wird dieser Charakter durch die optionale dritte Sitzreihe, die den Sharan in einen Siebensitzer verwandelt. Erreicht wird die hintere Sitzreihe über elektrische Schiebetüren und wer mit seinem Nachwuchs unterwegs ist, befestigt Kindersitze über Isofix. Die Sitzerhöhung für die etwas größeren Kinder sind sogar schon integriert. Auch praktisch ist die automatische Heckklappe alias „Easy Open“, die über eine Fußbewegung gesteuert wird und somit freihändiges Einräumen möglich macht. Das alles gelingt dem Hersteller in Kombination mit einem geringen Wendekreis, der bei lediglich 11,90 Meter liegt.

Für ausreichend Vortrieb im VW Sharan sorgen sowohl Diesel- wie Benzinaggregate. Die Leistung liegt bei 150 bis 177 PS, wobei sowohl Vorderradantrieb als auch eine Allradausführung bereitstehen. Dank Techniken wie einem Start-Stopp-System mit Bremskraftrückgewinnung fährt der Van besonders sparsam und effizient. Dennoch wird mit der Topmotorisierung eine Beschleunigung von 7,7 Sekunden auf 100 km/h ermöglicht. Geschaltet wird dabei entweder manuell oder über ein DSG.

Annehmlichkeiten des VW Sharan

Wer sich für den VW Sharan entscheidet, erfreut sich an einer Drei-Zonen-Klimaautomatik und einem in sechs Richtungen elektrisch verstellbaren Fahrersitz. Vor allem Sonnenfans kommen bei dem Van auf ihre Kosten, denn das elektrisch gesteuerte Panorama-Glasdach erstreckt sich über eine Fläche von über einem Quadratmeter. An technischen Features wird vor allem ein Infotainment mit Navigation geboten, das an bis zu acht Lautsprecher gekoppelt ist. Wer möchte, integriert das Smartphone und wählt seine Musiktitel aus eigenen Playlisten oder Apple Music. Car-Net ist ebenfalls mit an Bord, sodass sich verschiedene Apps nutzen und in Echtzeit navigieren lässt.

Assistenten des VW Sharan

Bemerkenswert ist auch die Fülle an Assistenzsystemen des VW Sharan. Sobald es die Straßenverhältnisse zulassen, wird bei Dunkelheit das Fernlicht eingeschaltet, wofür der „Light Assist“ sorgt, der ebenfalls das Abblenden bei Gegenverkehr übernimmt. Weitere Assistenten sind der Toter-Winkel-Warner, der Spurhalteassistent, ein adaptiver Tempomat und ein Parkassistent. Abgerundet wird das hohe Maß an Sicherheitsfunktionen durch einen Front Assist.