Schließen

Gleich 40 neue Azubis am AVP Azubitag 2021 in Plattling zu Besuch.

 

Azubitag 2021

 

„Wir freuen uns, wieder junge und talentierte Leute für die Berufe im AVP AUTOLAND begeistern zu können.“, betont AVP Geschäftsführer Franz Hirtreiter. Mit diesen Worten wurden die neuen Auszubildenden der 16 Betriebe am 07. September 2021 in Plattling in der hauseigenen AVP Akademie herzlich willkommen geheißen.

Gleich 40 Azubis, unter anderem auch ich, durften am Azubitag 2021 in ihr Arbeitsleben hineinschnuppern. An diesem Tag hatten sie die Möglichkeit, ihre neuen Kolleg:innen und das AVP AUTOLAND besser kennenzulernen. Versorgt wurden die Neulinge mit schmackhaften Brezeln, Pizzen und Getränken und als Willkommensgeschenk gab es für jeden eine kleine Schultüte mit leckeren Naschereien.

Nachdem um 09:00 Uhr alle Azubis der gesamten Standorte eingetroffen waren, konnte der Tag mit einer kurzen Begrüßung durch Geschäftsführer Franz Hirtreiter starten. Er sprach über die Übertragung der AVP Gesellschaftsanteile an ihm und seine beiden Schwestern, Alexandra und Leonie, einem jährlichen Umsatz von 450 Millionen Euro, derzeitig 800 Mitarbeitern sowie über 11.000 vermarkteten Fahrzeugen jährlich.

Weiter ging es mit einer Firmenvorstellung durch Personalleiterin Christina Hüttinger, welche uns die sechs „Zauberwörter“ des AVP AUTOLAND vorstellte:

#führend in der Automobilhandelsgruppe

#sicher im Bereich Zuverlässigkeit und Verantwortung

#familiär, zum Wohlfühlen in der AVP Gemeinschaft

#leistungsstark für verschiedene Aufstiegsmöglichkeiten im Betrieb

#fair, da jeder respektiert und wertgeschätzt wird

#begeisternd in Vermittlungsprämien, Fahrrad Leasing, Homeoffice sowie der neuen AVP Rente.

 

Nach der Vorstellung der AVP Markenwerte folgte eine kleine Kennenlernrunde, bei der jeder Auszubildende mehr über sich verriet. Durch auflockernde Spiele wie „Was ist eure Lieblingsautomarke?“ konnten sich die Neulinge über weitere Interessen austauschen. Das anschließende Gruppenfoto wurde zusammen mit Herrn Hirtreiter und Frau Hüttinger vor dem ŠKODA Autohaus in Plattling geknipst.

Zurück in der Akademie folgten Einblicke in den Bereich Social Media. Marketingleiter Maximilian Escherich warnte vor den Gefahren, die eine Nutzung der Social-Media-Kanäle in der Automobilwelt mit sich bringen kann. Sowohl im beruflichen als auch privaten Bereich.

Nach den Vorträgen führte Christina Hüttinger und Liane Bruch die neuen Azubis über das riesige Gelände des Plattlinger Betriebes. Sie besuchten die Kolleg:innen in den Reifenlagern, dem Teilelager, der Fotobox, der Auslieferungshalle, dem Technikzentrum, der Lackiererei sowie der Spenglerei. Jeder von ihnen erzählte kurz, welchen Aufgabenbereich sie zu erledigen haben.

Das Highlight des Rundgangs war der neue E-Mobility Showroom, mit dem nun ein neues Zeitalter der AVP Geschichte anbricht. Ein Spektakel von Lichtershow und das einzigartige Design brachte die Azubis beim Eintreten in den futuristischen Raum kurz zum Schweigen. Vorherrschendes Thema auf dem Automobilmarkt ist die Elektromobilität, welche auch mich in naher Zukunft als Teil der Marketingabteilung öfters begleiten wird. Durch die E-Mobilitäts-Experten wurden die Azubis detailliert über E-Fahrzeuge, Wallboxen sowie Photovoltaikanlagen informiert.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen folgte eine Arbeitssicherheitsunterweisung, die die Firma Attenberger mit vielen Beispielen aus der Praxis den Neulingen näherbrachte. Herr Zankl erklärte, was es im Falle einer Verletzung zu beachten gibt und wie das Verhalten im Brandfall sei. Im Anschluss stand noch eine „Knigge-Schulung“ durch die Krankenkasse Barmer auf der Tagesordnung.

Abschließend kann ich – als neue Azubine der Marketingabteilung – sagen, dass der Azubitag ein schöner und angenehmer Start ins Arbeitsleben war. Mehr Eindrücke vom Azubitag 2021 gibt es hier oder auf der AVP Instagram Seite unter Highlights zu sehen.

In diesem Sinne wünschen wir allen Azubis vom AVP AUTOLAND eine spannende und lehrreiche Zeit in der #avpcrew.

*Die Veranstaltung fand unter Einhaltung der 3-G-Regeln statt.

AVP_Azubitag_Schultüte