Schließen

Anfang Februar konnte die gesamte Großkundenabteilung der AVP AUTOLAND Gruppe in das kürzlich fertiggestellte, eigene Gebäude einziehen.

 


Plattling. Was lange währt, wird endlich gut: Anfang Februar konnte die gesamte Großkundenabteilung der AVP AUTOLAND Gruppe in das kürzlich fertiggestellte, eigene Gebäude einziehen. Die Räumlichkeiten gleich gegenüber der AVP Holding, in der Dr.-Wandinger-Straße 1 in Plattling, erstrahlen nun in neuem Glanz und haben, mit 65 qm und sechs hochmodernen Arbeitsplätzen nur darauf gewartet, das Team der Großkundenabteilung zu beherbergen.  

Besonderer Dank ergeht dabei an AVP Bauleiter Herbert Graf und dessen Mitarbeiter. Die Betriebshandwerker haben einmal mehr eine Meisterleistung vollbracht. Tatkräftige Unterstützung erhielt die Abteilung unter anderem bei der Renovierung des Flachdachs, der Heizungsanlage sowie dem Verlegen des Estrichs. Dabei wurde auf die Kompetenz aus der Region gesetzt, genauer gesagt auf die Tatkraft der Firmen Friedl Flachdach, Gahleitner Installationen sowie durch den Betrieb Estrich Stockinger. Ein großes Augenmerk beim Umbau wurde außerdem auf die verbesserte Energieeffizienz des neuen Bürogebäudes gelegt: So wurde das Bauwerk nun unter anderem mit einer neuen Wärmedämmung versehen sowie mit hochwertigen Fenstern ausgestattet.

Nach zahlreichen Umzügen und Notlösungen, in denen das Team getrennt arbeiten musste, ist es nun endlich an der Zeit, Ruhe einkehren zu lassen. Das eigenständige Gebäude garantiert dem sechs-köpfigen Team der Großkundenabteilung nun mehr als perfekte Arbeitsbedingungen. Die Belegschaft unter dem Kommando von Verkaufsleiter Andreas Lamecker, freut sich bereits heute darauf, seine Kunden in den neuen Räumlichkeiten begrüßen zu können.