Schließen

Im November hat das Porsche Zentrum Niederbayern, mit dem Verkauf speziell gekennzeichneter Fahrzeuge, Spenden gesammelt.

 

Auf dem Bild bei der Übergabe: v. l. n. r. Sara Pavananthan (Marketingverantwortliche Porsche Zentrum Niederbayern), Andreas Ernst (Geschäftsführer Porsche Zentrum Niederbayern) und Ulrike Eckhart (Vorsitzende Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau-Landshut e. V.).

Zu Beginn des Monats November startete die Spenden-Aktion „Movember“ im Porsche Zentrum Niederbayern. Der eigentliche Gedanke der Aktion ist es, Spenden zur Förderung der Männergesundheit zu sammeln.

Das Porsche Zentrum Niederbayern nahm diese Aktion als Anlass, ein eigenes Vorhaben in die Tat umzusetzen. Im Detail hieß es, dass bei jedem Kauf eines entsprechend gekennzeichneten Sportwagen EUR 500,– vom Autohaus gespendet wurden. Der regionale Aspekt liegt Geschäftsführer Andreas Ernst dabei besonders am Herzen. So war für ihn schnell klar, dass von der Spendenaktion die Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau-Landshut e. V. profitieren soll.

Anfang Dezember war es nun direkt soweit und es konnte der Spendenscheck an die Vorsitzende des Vereins, Frau Ulrike Eckhart, überreicht werden. Mit den gesammelten EUR 1.000,– werden betroffene Familien des Landkreises unterstützt und in Notsituationen speziell gefördert. „Mein besonderer Dank geht an die beiden Käufer der Sportwagen, die mit Ihrer Entscheidung zum Kauf gleichzeitig ein großes Herz für schwer erkrankte Kinder bewiesen haben.“, bedankte sich Geschäftsführer Andreas Ernst bei der Übergabe des Schecks.