Schließen

Unsere Audi TT Gebrauchtwagen Angebote

Keine Wartezeiten: jetzt in Ihren Audi TT einsteigen

Es muss nicht immer ein Neuwagen sein: mit einem Audi TT Gebrauchtwagen sparen Sie nicht nur Geld, sondern steigen zudem in ein rundum hochwertiges Qualitätsfahrzeug ein. Nicht nur die aktuelle, sondern auch die vorherigen Generationen dieses Fahrzeugs wussten zu überzeugen. Ein Audi TT Gebrauchtwagen bietet jede Menge Extras – sowohl im Sicherheitsbereich als auch für außergewöhnlichen Komfort. Darüber hinaus zeichnen sich die Motoren nahezu aller Audi TT Gebrauchtwagen durch Effizienz und Umweltfreundlichkeit aus. Anders formuliert bietet der Hersteller Audi mit seinem TT auch im Bereich Gebrauchtwagen mehr als viele andere Autobauer in ihren Neuwagen. Sichern auch Sie sich ein Qualitätsplus zum günstigen Preis.

Natürlich ist ein Audi TT Gebrauchtwagen deutlich günstiger als ein Neuwagen. Im AVP Autoland purzeln die Preise und Sie erhalten Rabatte, von denen Sie anderswo nicht zu träumen wagen. Dank unseres engmaschigen Netzes an Lieferanten, stellen wir Ihnen Audi TT Gebrauchtwagen in unterschiedlichen Ausstattungen, Lackierungen und Motorisierungen bereit. Natürlich kann dabei auch das Baujahr variieren, doch gelten in puncto Qualität stets dieselben hohen Standards. Jeder Audi TT Gebrauchtwagen wird vor dem Verkauf in einer unserer Meisterwerkstätten geprüft. Wir schauen genau hin und wechseln Ersatz- bzw. Verschleißteile aus. Die Folge ist ein Fahrzeug, mit dem Sie noch lange Zeit ohne Probleme unterwegs sein können. Hinzu kommt, dass wir Ihnen auch beim Audi TT Gebrauchtwagen eine clevere Finanzierung anbieten und/oder Ihren vorhandene Gebrauchten in Zahlung nehmen.

In einem Punkt sind sich sämtliche Autokenner einig: der Audi TT ist eine fahrende Ikone – und das bereits seit der ersten Auflage des sportlichen Roadsters bzw. Coupés. Peter Schreyer und seinem Team gelang im Jahr 1998 die Präsentationen eines bahnbrechenden Fahrzeugs, das so gut wie jede Auszeichnung einheimste. Die folgenden Generationen basierten auf anderen, blieben jedoch der einmal eingeschlagenen Designphilosophie treu. Aktuell wird der Audi TT in der dritten Generation angeboten, die 2014 auf dem Markt erschien und 2018 eine umfangreiche Modellpflege erlebte. Charakteristisch sind und bleiben die Wölbung des Dachs, die beiden Endrohre in der Mitte des Hecks und die kompakten Maße. Dass man bei Audi auch mit der Zeit geht, beweisen Neuerungen wie das LED-Lichtlaufband, die dynamisch funktionierenden Blinker und Scheinwerfer in Matrix-LED-Technik.

Der Audi TT in Zahlen

Der Wendekreis von gerade einmal 10,95 Meter unterstreicht den Großstadtcharakter des Audi TT. In der Tat misst das Fahrzeug in der Länge gerade einmal 4,20 Meter und ist mit 1,35 Meter Höhe überdies sehr flach. Kombiniert werden diese Werte mit der üppigen Breite von 1,83 Meter, sodass ausreichend Platz im Innenraum besteht. Wohlgemerkt: in aller Regel wird der Audi TT mit zwei Personen gefahren, die je nach Ausführung 280 bis 305 Liter in den Gepäckraum packen. Werden die hinteren Sitze des 2+2 – Sitzers umgeklappt, entstehen bis zu 712 Liter Laderaumvolumen. Großeinkäufe lassen sich somit problemlos durchführen.

Für ausreichend Vortrieb beim Audi TT sorgen Benzinmotoren mit vier oder fünf Zylindern und einem Hubraum von zwei bis zweieinhalb Liter. Auf die Straße gelangen auf diese Weise zwischen 197 und 400 PS in der Ausführung als TTRS. Kennzeichnend ist dabei die Sieben-Gang-S tronic, die nur in einer Motorisierung durch ein Sechs-Gang-Schaltgetriebe ersetzt werden kann. Des Weiteren fährt der Audi TT in den kleineren Motorisierungen mit Vorderradantrieb, ansonsten mit Allradantrieb. Die Beschleunigungsleistung ist enorm und beträgt im besten Fall 3,7 Sekunden auf 100 km/h.

Komfort des Audi TT

Trotz des geringen Leergewichts von teilweise nur 1.285 Kilogramm, geizt der Audi TT nicht mit Ausstattung. Gesteuert werden die meisten Funktionen über ein 12,3 Zoll Touchdisplay, das gleichzeitig die Funktion eines virtuellen Cockpits übernimmt. Anders formuliert, bleibt die Mittelkonsole ohne Bedienelement, womit der Innenraum überaus aufgeräumt erscheint. Selbstverständlich lässt sich Audis MMI nutzen und die Anzeige passt sich individuell den Bedürfnissen von Fahrerin oder Fahrer an. Neben der Steuerung über das Multifunktionslenkrad sind auch die Sprachsteuerung oder die Handschriftenerkennung möglich. Eine Besonderheit ist das Hinzulernen des Sprachsystems, das auf diese Weise sowohl Dialekt als auch Umgangssprache beherrscht. Dass auch ein WLAN-Hotspot und damit die Möglichkeit zur Einbindung mobiler Geräte besteht, ist selbstverständlich. Die Internetverbindung wird selbstständig via LTE hergestellt und die Telefonie durch die phone box- Funktion und die Verstärkung des Mobilfunksignals via Außenantenne erleichter.

Extras des Audi TT

Zu den Extras des Audi TT zählen ein Komfortschlüssel mit Fernbedienung sowie ein adaptives Fahrwerk. Die Besonderheit besteht darin, dass sich nicht nur die Fahreigenschaften, sondern auch die Einstellung der Klimaanlage sowie die Gaspedalannahme, Lenkung und der Sound des Motors einstellen lassen. Dank einer elektromechanischen Servolenkung verfügt der Audi TT zudem über einen Parklenkassistenten, einen adaptiven Spurhalteassistenten und wartet überdies mit Verkehrszeichenerkennung und einem Toter-Winkel-Warner auf.