Schließen


WIR STEHEN REDE UND ANTWORT.

Liebe Kunden,

wir öffnen unsere Verkaufsräume wieder!

Ab Montag, den 27. April, sind wir an all unseren 16 AVP AUTOLAND Standorten wieder vollumfänglich für Sie da.

Alle Fragen zu bisherigen Regelungen haben wir Ihnen nachfolgend gerne beantwortet. 

Wir freuen uns Sie und Ihren Besuch

Ihr AVP AUTOLAND  


 

 

1. Wie lange haben die Verkaufsräume im AVP AUTOLAND geschlossen?
Derzeit stehen wir Ihnen bei allen Fragen rund um den Fahrzeugverkauf per E-Mail an internetvk@avp-autoland.de oder telefonisch unter +49 9931 40449983 zur Verfügung. Ihre Anfragen nehmen wir von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr sowie am Samstag von 9 bis 13 Uhr gerne entgegen.

Ab Montag, den 27. April, sind auch unsere Verkaufsräume an den 16 AVP AUTOLAND Standorten wieder geöffnet.


2. Wenn ich mich online für ein Fahrzeug entscheide, wann kann ich es abholen?
Gerne können Sie online oder per Telefon jederzeit ein Fahrzeug bei uns im AVP AUTOLAND erwerben.

In der aktuellen Situation können wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten anbieten:

  • Privatpersonen und Firmen stellen wir gerne das gekaufte bzw. geleaste Fahrzeug kontaktlos, desinfiziert und kostenlos nach telefonischer Terminvereinbarung im ostbayerischen Raum vor die Haustür.
  • Gerne bieten wir Ihnen ebenfalls an, Ihr Fahrzeug während der aktuellen Lage und bis zur Aufhebung der Ausgangsbeschränkung noch sicher bei uns auf dem Gelände bis zur Abholung zwischenzulagern.



3. Darf ich mein bereits gekauftes bzw. geleastes Fahrzeug immer noch abholen?
Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeiter liegen uns besonders am Herzen und haben bei uns Vorfahrt. Um weiterhin Ihre Mobilität in diesen schwierigen Zeiten zu gewährleisten, können wir Ihnen verschiedene Optionen anbieten:

  • Privatpersonen und Firmen stellen wir gerne das gekaufte bzw. geleaste Fahrzeug kontaktlos, desinfiziert und kostenlos nach telefonischer Terminvereinbarung im ostbayerischen Raum vor die Haustür.
  • Bei Firmen, die zur Aufrechterhaltung von Lieferketten auf Mobilität angewiesen sind, ist zusätzlich eine kontaktlose Abholung vor Ort erlaubt.
  • Für KFZ-Händler ist die Abholung als Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit nach wie vor kontaktlos bei uns erlaubt.

Gerne bieten wir Ihnen ebenfalls an, Ihr Fahrzeug während der aktuellen Lage noch sicher bei uns auf dem Gelände bis zur Abholung zwischenzulagern.


4. Mein Leasing- oder Finanzierungsvertrag läuft in nächster Zeit aus. Ab wann ist eine Rückgabe in Ihrem Haus möglich?
Die Herstellerbanken bieten aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation an, dass Sie Ihre Rate für das Fahrzeug nach Ablauf des eigentlichen Leasing- bzw. Finanzierungszeitraums wie gewohnt bezahlen. Ihr Fahrzeug steht Ihnen dementsprechend weiterhin zur Verfügung. Sobald es die Situation wieder zulässt, kommt Ihr Verkäufer bezüglich eines Termins und der weiteren Vorgehensweise zur Rückgabe und einem eventuellen Anschlussvertrag auf Sie zu.

Sollten Sie trotzdem auf die vertraglich vereinbarte Rückgabe bestehen, melden Sie sich bezüglich einer Terminvereinbarung bitte telefonisch unter +49 9931 40449983 oder per E-Mail an internetvk@avp-autoland.de bei uns.


5. Aufgrund von Kurzarbeit kann ich meine monatlichen Raten nicht bezahlen, gibt es einen Aufschub seitens der Herstellerbank?
Für den Fall, dass Sie von Kurzarbeit betroffen sind, kommen Sie bitte direkt auf uns zu und wir versuchen, gemeinsam eine Lösung für Sie zu finden. Ihre Anfragen nehmen wir gerne per E-Mail an internetvk@avp-autoland.de oder telefonisch unter +49 9931 40449983 entgegen.


6. Ich habe ein Fahrzeug bei Ihnen erworben. Leider sind die Zulassungsstellen derzeit geschlossen. Ist es in Ordnung, wenn mein Fahrzeug derzeit bei Ihnen am Hof steht?
Selbstverständlich können Sie Ihr neues Fahrzeug, bis eine Zulassung wieder möglich ist, bei uns zwischenlagern. Vereinzelt werden die Zulassungsstellen für Privatpersonen ab Montag, 30. März, wieder besetzt sein. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem zuständigen Landratsamt.


7. Ich habe Fragen zu meinem Kaufvertrag.
Ihre Anfragen nehmen wir gerne per E-Mail an internetvk@avp-autoland.de oder telefonisch unter +49 9931 40449983 entgegen.


8. Kann ich das Fahrzeug mit einem Anhänger abholen?
Gerne können Sie, nach Terminvereinbarung per E-Mail an internetvk@avp-autoland.de oder telefonisch unter +49 9931 40449983, Ihr Fahrzeug mit einem Anhänger abholen.


9. Können Sie mir ein Kurzzeitkennzeichen organisieren oder haben Sie eine rote Nummer für mich?
Infolge der Schließung aller Zulassungsstellen hat auch das AVP AUTOLAND derzeit leider keine Möglichkeit, Kurzzeitkennzeichen zu beschaffen. Jedoch sind für Privatpersonen ab Montag, 30. März, vereinzelte Zulassungsstellen wieder geöffnet. Bitte informieren Sie sich dazu bei Ihrem zuständigen Landratsamt.

Die Verleihung von roten Nummern wird uns generell gesetzlich untersagt.


10. Kann ich das Fahrzeug anschauen kommen?
Leider nein. Hier müssen wir Sie leider auf die in ganz Deutschland geltenden Ausgangsbeschränkungen verweisen. Hiervon sind auch unsere frei zugänglichen Fahrzeuge auf dem Firmengelände unserer 16 AVP AUTOLAND Betriebe betroffen.

Sie können sich aber bequem das gewünschte Fahrzeug auf unserer Website www.avp-autoland.de anschauen. Eine Beratung findet derzeit leider nur kontaktlos, per E-Mail an internetvk@avp-autoland.de oder telefonisch unter +49 9931 40449983 statt.
Wenn Sie eine Kurzvorstellung des Fahrzeuges per Video wünschen, so schicken Sie uns einfach die Details Ihres Wunschfahrzeuges an marketing@avp-autoland.de. Einen Videoclip über Ihr Wunschfahrzeug bekommen Sie zeitnah.


11. Ist eine Probefahrt möglich?
An unseren Standorten sind derzeit leider keine Probefahrten möglich. Bei einer Ersatzbeschaffung, die Ihre Mobilität und Sicherheit gewährleistet, stellen wir Ihnen jedoch gerne das gewünschte Fahrzeug kontaktlos, desinfiziert und kostenlos in Ostbayern vor die Tür.

Gerne können Sie per E-Mail an internetvk@avp-autoland.de oder telefonisch unter +49 9931 40449983 einen Termin zur Probefahrt mit Ihrem gewünschten Fahrzeug vereinbaren. Wir achten selbstverständlich auf die aktuell verstärkt geltenden Hygienemaßnahmen und desinfizieren das Auto vor und nach der Probefahrt entsprechend. Bitte beachten Sie ebenfalls, dass Sie und Ihr Verkäufer aktuell nicht gleichzeitig im Fahrzeug sitzen dürfen.

Ab Montag, den 27. April, sind auch Probefahrten wieder möglich und unsere Verkaufsräume an den 16 AVP AUTOLAND Standorten vollumfänglich geöffnet.


12. Kann ich aktuell ein Auto mieten?
Gerne stellen wir Ihnen für Ihren gewünschten Zeitraum ein Fahrzeug aus unserem Portfolio zum Mieten zur Verfügung. Dieses wird selbstverständlich vor Übergabe an Sie nach den aktuellen, verstärkt geltenden Hygienemaßnahmen gereinigt.
www.avp-autoland.de/autovermietung


13. Ich bin Geschäftskunde und möchte ein Nutzfahrzeug mit Lkw-Zulassung kaufen.
Der Verkauf von Fahrzeugen mit einer Lkw-Zulassung ist nach wie vor zulässig, um die Sicherung von Lieferketten gewährleisten zu können. Ihre Anfragen nehmen wir gerne per E-Mail an internetvk@avp-autoland.de oder telefonisch unter +49 9931 40449983 entgegen.


14. Dürfen Ersatzteile an andere KFZ- oder Karosseriebetriebe verkauft werden?
Ja, dabei handelt es sich um Großhandel.


 


Antworten zu Fragen rund um den Service.


AVP Autoland

 

1. Ist die Werkstatt derzeit geöffnet?
Ja. Der Service und die Werkstätten haben von Montag bis Freitag von 7 bis 18 Uhr geöffnet. Samstags bleiben die Werkstätten bis auf Weiteres geschlossen.


2. Wie lange können Sie derzeit gewährleisten, dass die Werkstatt geöffnet ist?
Zum jetzigen Zeitpunkt gehen wir davon aus, dass die Werkstätten auch weiterhin geöffnet bleiben. Die bayerische Staatsregierung hat Werkstätten explizit von der Schließung ausgenommen, um Ihre Mobilität auch weiterhin zu gewährleisten.


3. Ist eine bargeldlose Bezahlung möglich?
Natürlich. Bitte nutzen Sie gerade in dieser Zeit die Möglichkeit der bargeldlosen Bezahlung, um unnötigen persönlichen Kontakt zu vermeiden.


4. Ist eine Fahrzeugabholung auch bei mir zuhause möglich?
Natürlich ist eine Abholung Ihres Fahrzeugs möglich. Unser Hol- und Bring Service ist wochentags für Sie da. Bitte haben Sie Verständnis, dass dieser Service nur im Landkreis eines AVP Autohauses Ihrer Wahl kostenlos ist.
www.avp-autoland.de/standorte


5. Können HU/AU durchgeführt werden?
Ja, um Ihre Mobilität auch weiterhin zu gewährleisten.


6. Darf ich trotz Ausgangsbeschränkung zu Ihnen ins Autohaus kommen?
Service und Werkstätten: Ja, um Ihre Mobilität zu gewährleisten.
Verkauf vor Ort: Nein, aufgrund der Sondersituation und den Empfehlungen der Bayerischen Staatsregierung sowie aus Sorge um Sie und unsere Mitarbeiter, haben wir seit Mittwoch, 18. März, unsere Schauräume geschlossen und den Verkauf vor Ort weitgehend eingestellt.

Ab Montag, den 27. April, sind auch unsere Verkaufsräume an den 16 AVP AUTOLAND Standorten wieder geöffnet.


7. Darf ein Radwechsel durchgeführt werden?
Ja, ein Reifenwechsel von Winter- auf Sommerreifen sowie aus sicherheitsrelevanten Gründen (z. B. kaputte oder abgefahrene Reifen) ist erlaubt.


8. Kann ich meinen Service Termin verschieben wenn ich ein Risikopatient bin und ungern das Haus verlasse? Fahrzeug zeigt Service Termin in 2 Tagen an?
Damit Sie Ihren Garantieanspruch gegenüber dem Hersteller nicht verlieren, raten wir Ihnen, Ihren Servicetermin frist-gerecht wahrzunehmen. Gerne bieten wir Ihnen jedoch unseren kostenlosen Hol- und Bring Service an. Hierbei achten wir selbstverständlich auf die aktuellen, verstärkt geltenden Hygienemaßnahmen und desinfizieren Ihr Fahrzeug entsprechend.


9. Kann ich weiterhin Ersatzteile kaufen?
Ja. Ersatzteile können Sie bequem telefonisch und online bestellen. Ihre Bestellung versenden wir gerne zu Ihnen nach Hause oder hinterlegen sie zur kontaktlosen Abholung.