Schließen
Vielen Dank für die zahlreichen Spenden.
Zugunsten der „Future for Children gemeinnützige GmbH“ wurde am 19. Dezember 2019 eine exklusive Spendengala im Porsche Zentrum Niederbayern veranstaltet. Das Ziel des Galaabends war, Spenden für die Realisierung einer angemessenen Kinderabteilung samt Wöchnerinnen-Station zu sammeln, um das Sozialprojekt „Hilfe für Kilimahewa“ von AVP AUTOLAND Vorsitzenden der Gesellschafterversammlung Franz Xaver Hirtreiter weiterhin tatkräftig zu unterstützen.

Schick gekleidet trafen die Gäste pünktlich um 19.00 Uhr im festlich dekorierten Showroom des Porsche Zentrum ein. Zu Beginn des Abends hieß Geschäftsführer Andreas Ernst die geladenen Besucher herzlich willkommen. Im Anschluss folgte der erste Gang des delikaten Fünf-Gänge-Menüs von Ausnahmekoch Lucki Maurer, welches mit Spezialitäten wie Ikarimi Lachs, bretonischem Hummer und Dry Aged Black Angus Rind glänzte.

Zwischen den verschiedenen Gängen wurde vor allem das Hilfsprojekt von Franz Xaver Hirtreiter in den Mittelpunkt des Abends gestellt. Denn im vergangenen Jahr konnte dank großzügigen Spenden ein eigenes Röntgengerät für das Buschkrankenhaus in Kilimahewa realisiert werden. Doch damit ist die Aufbauarbeit in dem kleinen afrikanischen Dorf leider nicht beendet. Im örtlichen Krankenhaus finden pro Jahr etwa 900 Geburten statt – vergleichbar mit der Geburtenzahl im Klinikum Passau. Der Unterschied: In Kilimahewa werden die Frauen aus Platzmangel unmittelbar nach der Geburt nach Hause geschickt. Die daraus resultierenden Komplikationen enden leider viel zu häufig mit dem Tod. Im gleichen Dilemma steckt auch die dortige Kinderstation, die nur über wenige Betten verfügt. Nun rückt, dank der großartigen Spenden der Gäste am Galaabend, die Umsetzung des nächsten Meilensteins in Kilimahewa immer näher.

Nach dem Vortrag von Firmeninhaber Franz Xaver Hirtreiter und einer kurzen Ansprache des Geschäftsführers Andreas Ernst wurden die Spendenschecks mit großem Dank entgegen genommen.

Bei diesem Beisammensein nutzte Konzerngeschäftsführer Franz Hirtreiter zusammen mit Geschäftsführer Andreas Ernst die Gelegenheit, die Gäste über den bevorstehenden Neubau des Porsche Zentrum Niederbayern in Plattling zu informieren. Das neue Gebäude soll beim Kreisverkehr an der Straubinger Straße errichtet werden. Mit einigen Highlights, wie einer Welcome Lounge, soll das Zentrum noch stärker zu einem Treffpunkt für die Porsche Liebhaber heranwachsen. Zudem sind ein grünes Dach, eine Photovoltaik-Anlage und ein geschlossenes Parkdeck für Porsche Gebrauchtwagen geplant.

Neben der Vorstellung des Spendenprojekts, der brandneuen Informationen zum Porsche Zentrum und den kulinarischen Highlights, hatten die Gäste auch die Möglichkeit, sich vor einer Fotowand ablichten zu lassen. Am Ende des Abends freuten sich alle über das entstandene Erinnerungsfoto.

Gemeinsam blicken wir zurück auf einen grandiosen Abend, der allen noch lange in Erinnerung bleiben wird. Unser Dankeschön gilt allen Spendern, die mit ihrem großzügigen Engagement das Sozialprojekt von Franz Xaver Hirtreiter für das afrikanische Dorf unterstützen.