Schließen


EINE OKTAVE HÖHER.

Besser, geräumiger, sicherer, vernetzter und emotionaler denn je: ŠKODA hat mit der vierten Generation seines Bestsellers OCTAVIA neue Dimensionen erreicht. Das Herz der Marke ŠKODA ist länger und breiter als sein Vorgänger, verfügt über einen nochmals gewachsenen Kofferraum und präsentiert sich dank der neuen ŠKODA Designsprache noch emotionaler. Das neue Innenraumkonzept verbindet überdurchschnittliche Platzverhältnisse und herausragende Funktionalität mit hochwertigen Materialien und cleveren Detaillösungen. Innovative Konnektivität und neue Assistenzsysteme heben Komfort und Sicherheit auf ein noch höheres Niveau.

Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG.

Größer und attraktiv verpackt.
Der neue OCTAVIA ist weiter gewachsen und dank der neusten Entwicklungsstufe der ŠKODA Designsprache und neuer Proportionen noch emotionaler und dynamischer als der erfolgreiche Vorgänger. Mit einer Länge von 4.689 Millimetern ist der OCTAVIA 19 Millimeter länger geworden, der OCTAVIA COMBI ist um 22 Millimeter gewachsen; in der Breite hat er um 15 Millimeter zugelegt. Das Volumen des größten Kofferraums der Fahrzeugklasse ist beim Kombi um 30 Liter auf jetzt 640 Liter angewachsen. Die Limousine fasst 600 Liter, 10 Liter mehr als zuvor. Die neue Frontschürze und die scharf gezeichneten, flacheren neuen Scheinwerfer mit serienmäßiger LED-Technik für Abblend-, Fern- und Tagfahrlicht setzen optische Glanzpunkte.

Interieur.
ŠKODA präsentiert bei seiner Markenikone ein neues Innenraumkonzept. Zusätzlich zum freistehenden, zentralen Bildschirm und neuen, noch hochwertigeren Materialien erhält der OCTAVIA als erstes ŠKODA Serienmodell eine neue Instrumententafel in verschiedenen Ebenen sowie ein neu gestaltetes Lenkrad mit zwei Speichen. Ein neuartiger Touch-Schieberegler unter der 10-Zoll-Variante des zentralen Displays, ausgewählte Direktwahltasten für wichtige Fahrzeugfunktionen sowie Tasten und Rändelrädchen am Multifunktionslenkrad verbessern die Ergonomie und erleichtern die Bedienung.

Innovativ durch und durch.
Erstmals erhältlich in einem ŠKODA Fahrzeug sind auf Wunsch besonders rückenfreundliche Ergositze, die unter anderem eine elektrische Massagefunktion bieten. In der Topversion sind diese auch belüftbar und tragen das Gütesiegel der Aktion "Gesunder Rücken". Premiere in einem ŠKODA hat auch das optionale Head-up-Display. Es projiziert die wichtigsten Informationen wie Geschwindigkeit, Navigationshinweise, erkannte Verkehrszeichen oder die aktivierten Fahrerassistenzsysteme direkt auf die – auf Wunsch beheizbare – Windschutzscheibe.

Infotainmentsystem der Zukunft.
Für den OCTAVIA sind vier Infotainmentsysteme aus der neusten Generation des Modularen Infotainmentbaukastens mit Bildschirmdiagonalen von 8,25 bis 10 Zoll erhältlich. Sie lassen sich teilweise per Gesten- oder Sprachsteuerung über die ŠKODA Digital-Assistentin Laura betätigen. Das Top-Infotainmentsystem Columbus kann erstmals Navigationskarten in einer anderen Zoom-Auflösung anzeigen als das weiter verbesserte, noch nutzerfreundlichere und 10,25 Zoll große Virtual Cockpit. Diese neue Funktion lässt sich über einen innovativen Touch-Schieberegler unterhalb des Displays einstellen, der auch die Lautstärke regelt. Über eine integrierte eSIM ist der OCTAVIA immer online und kann so immer auf die neusten Mobilen Online-Dienste von ŠKODA Connect zugreifen.

Simply Clever.
ŠKODA hat beim neuen OCTAVIA die Liste seiner markentypischen Simply Clever-Features erweitert, um Fahrer und Passagieren ein Höchstmaß an Funktionalität und Komfort zu bieten. Erstmals überhaupt an Bord ist ein Komforteinfüllstutzen, der bei Dieselfahrzeugen das Nachtanken von AdBlue® auch mit LKW-Zapfpistolen ermöglicht. Ebenfalls eine ŠKODA Premiere sind im Fond zwei Ablagetaschen für Smartphones an den Rückenlehnen der Vordersitze. Ebenso gibt es zukünftig für Dashcams auch eine USB-Buchse am Dachhimmel und neben dem Regenschirm steckt in der Tür auf Wunsch auch ein Schneebesen.

Anfang 2020 auf dem Markt und ab März bei uns im AVP AUTOLAND.
Der neue Skoda Octavia wurde am 11. November 2019 in Prag vorgestellt. Ende 2019 geht dann die vierte Generation an den Start: Zunächst kommt der Combi, dann folgt die Limousine. Der sportliche RS und der höhergelegte Scout folgen im gleichen Jahr.





AVP Autoland Skoda Logo

Der ŠKODA Konfigurator.
Hier können Sie sich Ihren Wunsch-Neuwagen individuell zusammenstellen.

ZUM KONFIGURATOR