Schließen


Weltpremiere des neuen Golf.

Wenn man ein Auto als Bestseller bezeichnen kann, dann ist es der Golf. Von Generation zu Generation weiterentwickelt, wurde er weltweit zu einer festen Größe. Am 24. Oktober präsentierte die Marke Volkswagen in einer Weltpremiere in Wolfsburg die achte Generation: noch digitaler und vernetzter als jemals zuvor, mit zahlreichen Innovationen und ausdrucksstarkem Design.


Der neue Golf fährt vor. Und setzt dabei neue Maßstäbe bei der Digitalisierung auf der Straße. Intelligente Assistenzsysteme machen jede Fahrt komfortabler und entspannter. Kombiniert mit dem typischem Golf Gefühl.

Alles stellt sich auf Sie ein.
Ihr Golf erkennt Sie – und aktiviert ganz automatisch und ausstattungsabhängig Ihr persönliches Fahrerprofil*: von Sitzeinstellung über Beleuchtung und Wohlfühlklima. Ihre bevorzugten Einstellungen können Sie bequem im optionalen Innovision Cockpit vornehmen. Im Digital Cockpit können Sie sich neben klassischen Inhalten, wie Drehzahlmesser, Tachometer und Kilometerzähler, auch weitere nützliche Daten anzeigen lassen. So lässt sich beispielsweise die gesamte Fläche als Navigationskarte darstellen.
Die riesige Bildschirmfläche des Navigationssystems „Discover Media“ oder „Discover Pro“ wird für die Darstellung vieler Funktionen in ansprechenden Grafiken und Animationen genutzt, ganz in Anlehnung an Ihr Smartphone. Den Home-Screen können Sie selbst mit Fotos und favorisierten Funktionen belegen.

*Nach Einrichtung Ihrer Volkswagen ID und erstmaliger Anmeldung.

Sichtbar dynamisch. Spürbar Golf.
Der Golf – mit dynamischen Design: Eine weit heruntergezogene Front mit schmalen LED-Matrix-Scheinwerfern in 4-Augen-Optik, dazu das neu gestaltete Volkswagen Logo. Alles ist konsequent harmonisch und schlüssig aufeinander abgestimmt – wie man es vom Golf seit jeher gewohnt ist. Das neue Heck dominieren die ebenso schmal gehaltenen Rückleuchten, zwischen denen das neue Logo sowie der gradlinige Golf Schriftzug platziert sind. Die Abgasrohre verschwinden dezent unter dem formschönen Heck-Diffusor.

Digitaler Innenraum.
Besonders auffällig: das volldigitale Fahrercockpit mit großer Displaylandschaft, bestehend aus dem 10 Zoll großen Kombiinstrument Digital Cockpit und dem 8,25 Zoll großen Touchscreen des Radios „Composition Media“. Dank der intuitiven Touch-Bedienung entfallen eine Reihe an Schaltern, Knöpfen und Reglern. Das Ambientelicht, mit optional bis zu 32 unterschiedlichen Farbtönen, verschafft eine personalisierte Lichtatmosphäre. Bei allen digitalen Innovationen bleibt natürlich das typische Golf Gefühl bestehen.

Schon im Dezember wird der neue Golf auf den Markt kommen.



Golf GL5467_Web


Für Fragen zum neuen Golf stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

* Pflichtfelder bitte ausfüllen